News 2. Mannschaft


FSV Erlangen-Bruck erreicht 2. Platz bei Futsal Bezirksmeisterschaft Mittelfranken
4. Februar 2010 -

Bei der Futsal Bezirksmeisterschaft Mittelfranken in Nürnberg erreichte der FSV Erlangen-Bruck den 2. Platz.
In der Vorrunde spielte man gegen die Bayern Kickers Nürnberg 1:1 (Torschütze Selmani) und schlug die SG Nürnberg Fürth 1883 mit 5:3 (Torschützen Sagkidis, Fahner 2x, Meyer und Exner). Im Halbfinale siegte der FSV mit 4:3 gegen SG Quelle Fürth (Torschützen Exner, Selmani, Röder, Fahner). Das Endspiel gegen Titelverteidiger ASV Vach wurde leider klar mit 0:5 verloren. Am kommenden Samstag, den 06.02.2010 ab 11:00 Uhr spielt der ASV Vach in der Halle am Berliner Platz in Nürnberg nun bei der Bayerischen Meisterschaft mit.
Sollte jemand Eintrittskarten benötigen, bitte umgehend bei Hr. Neudecker, Bernd (Tel. 0170 5941713) melden.


Vorbereitungsspiele 2. Mannschaft
3. Februar 2010 -

Sa, 06.02.10 14:00 Uhr FC Trogen (Landesliga Nord) - FSV Erlangen-Bruck 2, Spiel fällt aus !
Sa. 13.02.10 14:30 Uhr ASV Vach (Bezirksoberliga) - FSV Erlangen-Bruck 2, Spiel fällt aus !
Mi, 17.02.10 19:00 Uhr FSV Erlangen-Bruck 2 - TSG Roth (Bezirksoberliga), Spiel fällt aus !
Fr, 19.02.10 19:00 Uhr FSV Erlangen Bruck 2 - Baiersdorfer SV (Bezirksoberliga), Spiel beim SV Hallstadt
So, 21.02.10 14:30 Uhr SpVgg Jahn Forchheim (Bezirksoberliga) - FSV Erlangen-Bruck 2
Sa, 27.02.10 14:30 Uhr FSV Erlangen-Bruck 2 - Dergahspor Nürnberg (Bezirksliga)
So, 07.03.10 14:00 Uhr FSV Erlangen-Bruck 2 - SSV Jahn Regensburg 2 (Punktspiel Landesliga Mitte)


Mitfahrgelegenheit zum Auswärtsspiel nach Deggendorf !!!
6. Oktober 2009 -

Zum Auswärtsspiel der Landesliga-Mannschaft gegen die SpVgg Grün-Weiß Deggendorf am Samstag, dem 17.10.2009, Abfahrt 11:00 Uhr werden noch Fans gesucht, die mit der Mannschaft im Bus mitfahren können. Bitte beim Spielleiter der Mannschaft, Bernd Neudecker, Tel. 0170-5941713, anmelden.
Nach den letzten großartigen Ergebnissen der Mannschaft von Trainer Normann Wagner, eine Gelegenheit gegen eine Spitzenmannschaft der Landesliga-Mitte hautnah dabei zu sein.


Spielverlegung gegen TSV Neustadt/Aisch !!!
6. Oktober 2009 -

Das Punktspiel der Landesliga-Mitte FSV Erlangen-BruckII - TSV Neustadt/Aisch wurde wegen dem TOTO-Pokalspiels der Neustädter auf Mittwoch, dem 14.10.2009, Anstoß: 16:45 Uhr verlegt.


SV Etzenricht - FSV Erlangen-Bruck II 0:3 (0:0)
19. September 2009 - Thomas Groß

In der ersten Halbzeit kontrollierte die junge Brucker Mannschaft, welche verletzungsbedingt kurzfristig auf Marius Meyer verzichten musste, Ball und Gegner. Dabei ließ man keine einzige Chance der Heimmanschaft zu und hatte selbst einige Möglichkeiten um selbst in Führung zu gehen. In der 4. Minute prüfte ein Etzenrichter Spieler per Kopfball seinen eigenen Keeper, in der 22. Minute konnte ein Kopfball von Stefan Steiner noch von einem Verteidiger vor dem überschreiten der Torlinie geklärt werden und in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs scheiterte Sven Röwe aus spitzem Winkel am Heimtorwart. Nach der Halbzeit kamen die Etzenrichter besser ins Spiel und hatten durch einen Freistoß, welchen Christian Stiegler zur Ecke klärte, ihre erste Chance. In der 66. und 67. Minute war es erneut der Brucker Keeper, der sein ganzes Können unter Beweis stellte: Dabei war er zweimal in einer 1:1-Situation kurz vor dem Tor Sieger gegen einen Stürmer des Heimteams. Danach konnte das Brucker Team wieder zulegen und hatte in der 71. Minute durch einen 16m-Schuss von Adem Selmani, welchen der Torwart glänzend parieren konnte, die erste Chance in den zweiten 45. Minuten. In der 84. Minute fiel dann endlich der Führungstreffer für die Brucker Mannschaft: Stefan Steiner legte am 16er quer auf Rico Röder, der freistehend per Flachschuss dem Torwart keine Chance ließ. Nur zwei Minuten später durften alle Brucker tief durchatmen, als ein Freistoß der Etzenrichter aus 16m an die Querlatte ging. Dass Angriff die beste Verteidung ist, zeigten die Jungs von Trainer Normann Wagner in den letzen Spielminuten: Mit zwei klassischen Kontern konnte man das Ergebnis noch positver gestalten. Erst war es Max Bauernschmitt, der uneigenützig von Adem Selmani bedient nur noch ins leere Tor schieben musste und in der Nachspielzeit konnte Sven Röwe ein tolles Zuspiel von Moritz Fath verwerten.
SV Etzenricht: Bachmann, Peter P., Wendl, Kett, Lorenz, Mark (75. Weiß), Herrmann K., Neiß, Pesch (57. Werner), Herrmann S., Dietrich (17. Peter F.) - FSV Erlangen-Bruck II: Stiegler, Exner, Baier, Müller (82. Fath), Körtvelyesi, Bauernschmitt, Röder, Carelli, Röwe (92. Söllmann), Selmani, Steiner (90. Atakora) - Schiedsrichter: Gruber (TV Freyung)  - Zuschauer: 180 - Torfolge: 0:1 (84.) Röder, 0:2 (89.) Bauernschmitt, 0:3 (91.) Röwe - gelbe Karten: Wendl, Lorenz, Herrmann K. / Körtvelyesi.