News der A1-Junioren


U19 weiter in Erfolgsspur...................1:0 im Heimspiel gegen den TSV Rosenheim
24. März 2012 -

Satte 6 Punkte aus den ersten beiden Rückrundenspielen.... so gehts in Richtung Bayernliga-Klassenerhalt....... Bericht zeitnah bei den Teamnews............


Paukenschlag unserer U19
18. März 2012 -

 3:1 Sensationssieg beim Spitzenreiter in Ingolstadt!! Kompliment............Bericht zeitnah bei den Teamnews....


Frohe Weihnachten 2011
21. Dezember 2011 -

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein schönes Weihnachtsfest!! Sagt Euren Eltern DANKE für die tolle Unterstützung, insbesondere beim Verkauf, um so Geld für das Team zu sammeln.........genießt die ruhige Zeit und tankt den Akku wieder auf. Wir haben ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr hinter uns, auch wenns jetzt erst mal "nur" für Platz 10 in der Bayernliga gereicht hat....im 1. Halbjahr waren beide Jahrgänge sensationell gut! Und auch im 2. Halbjahr sind wir mittlerweile in der Spur........wir sind überzeugt, dass wir in der Rückrunde das Ding noch drehen können - wir sind stark genug dafür!! Kommt gut ins neue Jahr und lasst es krachen an Silvester!

Martin und Stefan


U19 kann doch noch gewinnen
4. Dezember 2011 -

Glückwunsch zum 3:0 Auswärtssieg in Fürstenfeldbruck! Spielbericht zeitnah bei den Teamnews....


Versöhnlicher Vorrundenabschluß
4. Dezember 2011 -

Überlegenes 3:0 beim Tabellennachbarn in Fürstenfeldbruck

Mit gemischten Gefühlen fuhr unser Team nach Fürstenfeldbruck - das Spiel hatte fast schon "Endspielcharakter", nur der Sieger konnte "in Sichtweite des Nichtabstiegsplatzes" kommen. Aber nicht nur die Tabellenkonstellation, sondern auch die Windverhältnisse hatten es an diesem Sonntagmorgen in sich. Wir verloren prompt die Platzwahl und mussten in der ersten Halbzeit gegen Wind und Gegner anrennen. Die erste Chance hatten dennoch wir in der 9. Minute - Patrick Fuchs dribbelte in die gegnerische Hälfte und passte in den Lauf von Tim Basener, der den Ball aus vollem Lauf jedoch aus ca. 15 Metern neben das Tor schoss. Nun dachten alle FSVler, "das gehe ja los wie jede Woche", nämlich dass beste Chancen wieder leichtfertig vergeben werden und so der Gegner stark gemacht werde. Jedoch machte es Tim Basener 2 Minuten später schon besser -  Max Kundt, auffälligster Stürmer an diesem Tag, tankte sich auf der linken Seite gegen mehrere Gegenspieler klasse durch und spielte den Ball uneigennützig zum besser postierten Basener, der den Ball nur noch ins leere Tor schieben musste. Das wichtige Führungstor war geschafft. Danach kam die Heimmannschaft besser in Spiel und versuchte den Windvorteil zu nutzen. Viele Standards und hohe Bälle brachten immer wieder Gefahr vor unser Tor. Doch Keeper Dani Himmrich hatte einen guten Tag und konnte mit Geschick und Glück seinen Kasten sauber halten. In der 39. Minute hatte noch Alex Kraus nach einer Ecke die Riesenchance zum 0:2, er köpfte jedoch freistehend aus 5 Metern übers Tor. So ging man mit der knappen Führung in die Kabine. In der 2. Halbzeit hatte der FSV dann selbst "Rückenwind" und erspielte sich Chance um Chance gegen einen nun überforderten Gegner. Alex Piller zog in der 47. Minute aus 20 Metern ab, verzog aber knapp. In der 55. Minute nutzte dann Ozan Yildirim nach einem Eckball die Chance und erzielte aus kurzer Distanz sein 1. Saisontor. 10 Minuten später dann die Entscheidung, Dani Maksimovic startete ein klasse Solo, passte zu Max Kundt, der schwanzte noch 1 Gegenspieler und krönte seine starke Leistung mit einem unhaltbaren Torabschluss aus 16 Metern zum 0:3. Das Match war entschieden, Bruck feierte seine 2. Saisonsieg und ist nun nur noch 2 Punkte hinter Tabellenplatz 9. In den letzten 4 Spielen spielte das Team drei mal zu 0 und zeigte eindrucksvoll, mittlerweile absolut konkurrenzfähig in der Bayernliga zu sein. Man darf auf die Rückrunde gespannt sien............

Team: Himmrich, Kraus, Yu Xuan Xiong, Fuchs, Schmitt (80. Hoffmann), Schulze-Zachau, Basener, Yildirim, Maksimovic (75. Müller), Kundt (70. Stöhr), Piller (89. Wildner)

0:1 Basener 11. Min - 0:2 Yildirim 55. Min - 0:3 Kundt 65. Min