News der C1-Junioren


Abschlussfeier
8. Juni 2010 - Hubert Zemelka

Hi Jungs, hallo Eltern,

nach dem Letzten und Entscheidenden Spiel am Samstag den 12.06.10 gegen Aschaffenburg, haben wir kurzfristig beschlossen unsere Abschlussparty zu feiern. Alle sind herzlich dazu Eingeladen. Bringt viel Zeit und gute Laune mit. Wir sehn uns dann am Mittwoch zum Training.

Euer Hubi

 


U15 wird 3. beim Baupokalfinale
7. Juni 2010 -

Nach dem kräftezehrenden Samstagsspiel in Schweinfurt, war am Sonntag das Baupokalfinale angesetzt. Die Spiele waren aufgrund der tropischen Temperaturen Schwerstarbeit. Auf dem Gelände der SG Nürnberg/Fürth wurde als Halbfinalgegner der 1. FC Nürnberg ausgelost, gegen dem wir in der Runde 40 % unserer gesamten Bayernlige-Gegentore bekamen. So war die Taktik klar vorgegeben. Der Club hatte bis zum 1:0 keine  Torchance, doch nach einem Torwartfehler stand es plötzlich 1:0 für Nürnberg.  Der Stürmer hatte ein schlechtes Abspiel des Keepers abgefangen und zur Führung eingeschoben (Bitte das nächste mal nicht die rote Geschenkschleife vergessen!) Aufgrund der äußeren Bedingungen war es nun doppelt schwer. Doch unsere Truppe ließ sich nicht verunsichern und spielte gut mit, hielt ihre takische Ordnung ein und hatte durch Burak Ayaz und Dominik Hofmann zwei agile schwer zu stoppende Angreifer.  In der 26. min. hatte Ilker Dogan freistehend aus 5 m per Kopf die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen, doch er traf den Ball nicht gut. Der Club hatte in der ersten Hälfte noch 2 gute Möglichkeiten das Ergebnis auszubauen, doch die Abwehr und Gabo Siemantel hielten den Kasten sauber. Auch in der zweiten Hälfte das gleiche Bild, ein von der Taktik geprägtes Spiel mit wenigen Torzenen. Nach dem energischen Nachsetzen und dem Zuspiel von Dominik Hofmann schoss Marius Mauder den Ball aus 16 Metern direkt zum 1:1 Ausgleich ins Clubtor (48.min.)  Auch hiernach waren Chancen Mangelware.  10 Minuten vor Schluss erzielte der Club  doch das 2:1 durch Pascal Köpke. Vorausgeganen war ein Stellungsfehler im linken Mittelfeld, der perfekt ausgespielt und ausgenutzt wurde. Aufgrund der angesprochenen Bedingungen war ein Aufbäumen gegen den starken Gegner schwer, so konnte der Club ins Finale einziehen.

Im Spiel um Platz 3.gegen die SG Nürnberg, das nur 35 min. nach dem Schlusspfiff stattfand, musste ökonomisch gespielt werden. Das taten unsere Jungs optimal. Kurz vor dem Seitenwechsel trat Burak Ayaz unwiderstehlich an und schloss seine Aktion perfekt zum 1:0 ab. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, ein in aller Ruhe agierende Brucker Mannschaft, die mit wenigen aber gut herausgespielten Angriffen letzlich den Gegner mit 4:0 besiegen konnte. Eine genaue Flanke von Andre Jerundow schloss Dominik Hofmann mit dem Kopf zum 2: 0 ab. Hiernach war es Marius Mauder der einen perfekten Angriff über Felix Wichert ebenfalls per Kopf zum 3.0 abschloss. Last but not Least traf nochmals Hofi nach zuspiel von Marius Mauder zum 4:0.

Sieger des Turniers war der 1. FC Nürnberg der die Spvgg Ansbach mit 7:0 abfertigte. Im Hinblick auf den Spieltag am Vortag und den heißen Temperaturen hätte man m. E. etwas flexibler die Spielzeiten handhaben können, den alle Spieler gingen am Ende am Stock.

Gabo Siemantel, Felix Wichert, Steffen Geyer, Jonas Geinzer, Dominik Illig, Christian Held, Christopher Zemelka, Andre Jerundow, Marius Mauder, Ilker Dogan, Dominik Rewig, Burak Ayaz, Leon Radeck, Dominik Hofmann, Sven Fassold (nasser Wasserträger: Juli Treß)


C1 gewinnt mit 2:1 beim FC Schweinfurt
6. Juni 2010 -

Mit einem Arbeitssieg erhielten sich die Brucker die Aufstiegsmöglichkeit über den Relegationsplatz (Spielbericht auf Mannschaftsseite).  Im kommenden letzten Spiel zu Hause gegen den direkten Mitkonkurrenten Victoria Aschaffenburg kann mit einem Remis dieser Ausscheidungsplatz gesichert werden.


Baupokal
5. Juni 2010 - Hubert Zemelka

Hi Jungs,

morgen am 06.05.10 treffen wir uns um 11:30 Uhr zum Baupokal bei der SG 83 Nürnberg-Fürth.(Regelsbacherstraße 56)

Bis dahin.

Trainier-Team


Training
28. Mai 2010 - Hubert Zemelka

Hi Jungs,

am morgigen Samstag den 29.05.10 ist um 16 Uhr Training.

Bis morgen.

Trainer-Team