News der D1-Junioren


Training in den Sommerferien
10. Juli 2014 - Volker Händel

Die C2, vormals D1, trainiert über die Sommerferien zu den gewohnten Trainingszeiten.


D1 beendet Saison mit einem Sieg
3. Juni 2014 -

Im letzten Saisonspiel musste die D1 gegen den bereits feststehenden Meister vom TV48 aus Erlangen antreten.
Wie bereits im Hinspiel war hier ein Spiel auf sehr hohem Niveau zu erwarten. Hoch motiviert begannen die Brucker
das Spiel und kamen in den ersten Minuten zu zahlreichen Torchancen. Konsequenterweise nutzten sie dann auch eine
ihrer Möglichkeiten und erzielten mit einem Heber gegen den herauslaufenden Keeper das 1:0.
Die Gäste, die anfangs etwas überrascht wirkten, wachten danach auf und es wurde ein richtig spannendes Spiel
mit guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Gegen Ende konnte die Mannschaft dem Druck des TVs mit noch
einigen Chancen nach Ecken standhalten und den Sieg nach Hause bringen. Unterstützt wurden wir in diesem Spiel
von unserem D3-Stürmer Reser. Auch wenn die Meisterschaft mit 3 Punkten Vorsprung bereits vom TV vor diesem
Spiel feststand, bewiesen unsere Jungs eine tolle Moral und Kampfgeist. So konnten wir eine erfolgreiche Saison
mit einem 2. Platz und einem herausragenden Torverhältnis von 120:9 abschließen. Gratulation an unseren Gegner
zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die BOL.
Ein großer Dank an unser Trainerteam, vor allem an Daniel, der in der Winterpause die Mannschaft übernahm und
wieder für ein gutes mannschaftliches Wir-Gefühl und Spielfreude gesorgt hat.
Vielen Dank auch an alle weiteren Helfer und Unterstützer unserer Mannschaft, ohne soviel Einsatz der Beteiligten
wäre manches nicht möglich gewesen.

Volker Händel


D1 mit 4:0 gegen Jfg Schnaittachtal
28. Mai 2014 -

U13 - Kreisliga

Aufgrund mehrerer krankheitsbedingter Ausfälle und nur einem ebenfalls angeschlagenen Ersatzspieler
fuhren unsere Jungs zum Auswärtsspiel nach Schnaittach. Dort erwartete uns ein unerwartet schweres
Auswärtsspiel. Auf einem Platz, der maximal die Größe eines Kleinfeldes hatte, mussten wir uns gegen
engagiert verteidigende Schnaittachtaler behaupten. So dauerte es bis zur 50. Minute, bis unser Anrennen
belohnt wurde und wir zum 1:0 einlochen konnten. Danach ging es Schlag auf Schlag. Innerhalb von weiteren
5 Minuten erhöhten wir per Doppelpack auf 3:0. Kurz vor Ende erzielten wir nach einer Ecke einen weiteren
Treffer zum Endstand von 4:0.

Es spielten: Luca M., Leon, Marcel, Ricki, Tim, Arian, Tommy, Berkan, Dominik, Jonas


Erneuter Sieg der D1
15. Mai 2014 -

Am letzten Samstag mussten unsere Jungs zum Auswärtsspiel bei der JFG NDR Franken antreten.
Vom Tabellenstand her eigentlich eine klare Angelegenheit. So begannen wir dann auch das Spiel
recht engagiert und konnten durch unseren ersten Angriff gleich mit 1:0 in Führung gehen. Auch
im weiteren Verlauf der Partie zeigten wir auf dem sehr gut zu bespielenden Rasen in Röttenbach
munteren und gut kombinierenden Angriffsfußball. Bis zur Halbzeit stand es dann 8:0. In der zweiten
Halbzeit stellte unser Gegner seine Taktik um und versammelte seine gesamte Mannschaft im und am
eigenen Strafraum. Hierdurch wurde es für uns merklich schwerer durch das massive Abwehrbollwerk
hindurch zukommen. Durch unser konsequentes Flügelspiel über beide Seiten konnten wir aber auch
im zweiten Durchgang noch weitere 5 Treffer zum Endstand von 13:0 erzielen. Ein besonderes Lob an
unsere beiden Jungs aus der D3, die sich problemlos in das Mannschaftsgefüge integriert haben.


Es spielten: Bene, Sascha, Marcel, Leon, Jonas, Tim, Tommy, Deniz, Ricky, Niklas, Kevin


D1 mit ungefährdetem 6:0 Sieg gegen Baiersdorf
6. Mai 2014 -

Zum ersten Mal in der Rückrunde konnte die Mannschaft aufgrund der kurzfristigen Spielabsage der D2
mit mehr als einem Auswechselspieler in die Partie gegen Baiersdorf gehen. In den ersten Minuten der
Partie machte uns der Gegner das Leben unerwartet schwer und konnte durch Zweikampfstärke, weiten
Bällen und schnellem Flügelspiel überzeugen. Danach bekamen wir aber das Spiel immer  besser in den
Griff und konnten in der 8. Minute durch einen schnell vorgetragenen  Angriff durch die Mitte mit 1:0 in
Führung gehen. Danach ging es im 5-Minutentakt weiter.  Eine schöne Kombination über rechts schlossen
wir mit dem 2:0 in der 13. Minute erfolgreich ab. Das 3:0 fiel durch einen Kopfball nach einer präzisen Ecke
in der 18. Minute. Kurz vor der Pause erzielten wir dann auch noch das 4:0 nach einem Alleingang, bereits
unser 100. Tor in dieser Saison. In der zweiten Halbzeit ließen wir das Spiel dann etwas gemächlicher an-
gehen. So kam auch unser Gegner zu einer großen Torchance, die unser Keeper aber überragend im eins
gegen eins abwehren konnte. Durch zwei weitere Tore, das erste durch die Mitte in der 48. Minute sowie
das zweite, vorbereitet über den linken Flügel in der 53. Minute, stellten wir den Endstand von 6:0 her.

Es spielten: Bene, Sascha, Marcel, Leon, Jonas, Tim, Tommy, Deniz, Ricky, Elias, Adrian, Berkan