News der D2-Junioren


Die Kreisliga als junger Jahrgang als neue Herausforderung für die Quadrupel Jungs
9. August 2012 -

Nach einer herausragenden Saison mit allen möglichen Titelgewinnen und dem damit errungenen Quadrupel startet der Jahrgang 2001 in der Spiezeit 2012 / 2013 als jüngerer Jahrgang in der Kreisliga, der zweithöchsten Spielklasse der D Junioren.

 

Die Vorbereitung beginnt nach einer dreiwöchigen Pause am 21.08 um 17:00 Uhr mit dem Auftakttraining beim FSV.

Am 26.08 starten wir dann wie schon im letzten Jahr mit den Jahrgängen 2000 und 1999 ins Trainingslager ins tschechische Chomutov. Dort werden wir uns eine Woche lang gemeinsam auf die neuen Aufgaben vorbereiten.

Der Kader für die kommende Saison:

Willert Benedikt (TW), Sasch Bolender, Brandon Stokes, Paul Göpfert, Deniz Köksal, Chris Dierke, Dennis Gerigk, Alessandro Manta, Tim Hofmann, Florian Haagen, Luca Morawetz, Berkan Kop, Antonio Jochmann, Leon Wildgans, Tim Weiß, Jonas Händel

 

Mannschaftsfoto kommt in Kürze......Auf eine erfolgreiche Saison!!!


D2
15. Juli 2012 - Vito Manta

 Hallo liebe Leser

Ein langes Wochenende geht für die noch D2 zu Ende die Jungs haben großes geleistet sie waren am Samstag auf ein sehr gut besetztes tunier in der Nähe von Regensburg erzielten zwar nur den 10 Platz aber Mann muss dazusagen das es ein 99 Jahrgang tunier wahr also wahren die Gegner alle ein Jahr größer als unsere 2000 . Sie haben sich den Aufgaben mit Bravur gestellt und sich den Respekt geholt so das die Jungs ein Super eindruck in der Oberpfalz Liesen . Sie wurden für zwei weitere tuniere eingeladen.Da es aber den Betreuer Manta Vito nicht gelangt hat besuchten die Jungs ein weiteres tunier in mögeldorf am Sonntag und sie erzielten ein stolzen 3 Platz .Ich möchte diesen Jungs ein großes Lob aussprechen und mich für dieses schöne Wochenende bedanken.


D2 vollendet Brucker Meisterstück
6. Juli 2012 -

Am gestrigen Abend haben die Jungs der D2 das Brucker Meisterstück vollendet und Aufstieg Nr. 5 fix gemacht.

Beim Relegationsspiel gegen den SV Buckenhofen ging es nicht nur um den Aufstieg der D2 in die Kreisliga, sondern auch um den Aufstieg der D3, denn auch dieser wurde gestern erst unter Dach und Fach gebracht.

Somit ist die gesamte D Jugend in der nächsten Saison eine Liga höher anzutreffen und ist auch endlich wieder im Oberhaus dabei.

Das Spiel begann mit einer klaren Feldüberlegenheit der Brucker, denn man setzte die Gegner aus dem Raum Forchheim früh unter Druck und beherrschte deren Strafraum. Einige Chancen wurden allerdings ausgelassen sodass erst Tristan Ballmann mit seinem 1:0 Treffer ein wenig Ruhe ins Spiel brachte.... dachten wir... denn nach dem 0:1 war der gesamte Spielfluss dahin und Buckenhofen drückte nun immer mehr auf den Ausgleichstreffer und so kam es wie es kommen musste...kurz vor der Pause fiel das Gegentor und man ging mit einem wenig befriedigendem 1:1 in die Pause.

Gut eingestellt kam die Mannschaft zurück aufs Feld und erzielte gleich mit dem ersten Distanzschuss die 2:1 Führung...Torschütze Alessandro Manta. Das Spielgeschehen verlagerte sich zunehmend aufs Mittelfeld und es kam zu wenig Strafraumszenen. Bezeichnend hierfür dass auch das 3:1 für unsere Farben aus der Distanz erzielt wurde. Abermals Alessandro Manta brachte den Freistoß aus dem Mittelfeld platziert an den Mann und Tristan Ballmann verlängerte per Kopf zur 3:1 Führung.

Diese wurde bis zum Ende hin verwaltet und man konnte im Anschluss den Doppelaufstieg in Stöckach feiern...

 

Glückwunsch an Vito und Tomas zum Aufstieg in die Kreisliga in der in der nächsten Saison der Jahrgang 2001 sein Glück versuchen darf...

 

Tore: Ballmann, (1:1),  Manta, Ballmann


D2 Turnier in Renningen
15. April 2012 - Bernd Neudecker

D2-Jubiläumsturnier "100 Jahre Fussball Renningen"

Am Samstag den 14.04.2012 nahm unsere D2 an einem sehr gut besetzten Jugendturnier in Renningen nahe Stuttgart teil. In dem mit 24 Teilnehmern, u.a. VfB Stuttgart, Stuttgarter Kickers, SC Freiburg, FC Saarbrücken, FSV Erlangen-Bruck und zwei DFB-Stützpunkten, besetzten Turnier, erreichte die Mannschaft am Ende einen sehr guten 16. Platz.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, Abfahrt war um 5.30 Uhr, wurde in der Europaligagruppe ein hervorragender 2. Platz erreicht. 10 Punkte und ein Torverhältniss von 5:5 reichte aber leider nur für das Platzierungsspiel um Platz 15 und 16. An diesem Tag stand aber nicht das Ergebnis, sondern die Kameradschaft und der Spaß im Vordergrund.

Der anstrengende Tag wurde durch die vielen Kuchen, Getränke, Snaks und vor allem die Energydrinks von Miro gut überstanden. Der krönenden Abschluß war dann der Besuch bei Burger King, wo sich die Kinder auf Einladung von Thomas Galasek für die Heimfahrt stärken konnten.

Ein besonderer Dank geht nochmal an Teammanager Zwergla, Trainer Thomas Galasek,alle Eltern und ganz besonders an das

Autohaus Opel Höfler

welches uns einen sehr guten Bus für die Fahrt zur Verfügung gestellt hat.


10:0 Sieg der D2 in einem einseitigen Spiel
9. November 2011 -

Die 2000er von Trainer Vito Manta erspielten sich am Freitag Abend gegen den BSC/ DJK Erlangen einen 10:0 Sieg, der zu keiner Sekunde des Spiels in Gefahr war. Der Gegner beschränkte sich darauf die Bälle nach erfolgreichem Ballgewinn in die Spitze zu schlagen´, wo sie aber selten einen Abnehmer fanden.

Die Brucker Jungs machten es hingegen clever und überzeugten durch teils sehenswertes Kombinationsspiel. Häufig wurde der Ball allerdings zu lange gehalten und der richtige Zeitpunkt für das Abspiel verpasst.

Die vielen Tore waren allerdins meist sehr sehenswert, wie z.B. Tristians direkter Freistoß zum 6:0.

Die Defensive stand sicher, besonders Yannik Ambrusits überzeugte durch tolles Aufbauspiel aus der hinteren Reihe und stand immer richtig.

Marko konnte sein Torkonto gleich mit 5 und Tim mit 2  Treffern aufbessern und der Torwart der D3 Bene durfte in der zweiten Halbzeit zeigen das er auch ein guter Feldspieler ist und markierte ebenso einen Treffer.

Alles in Allem ein mehr als verdienter Sieg gegen den überforderten BSC Nachwuchs.

Kader: Mark, Kai, Tim E., Yannik,Yassin, Tristian, Luca, Nico, Marko, Tim N., Bene, Eray

Tore: Marko (5), Tim N. (2), Nico, Tristian, Bene