News der D2-Junioren


D2 chancenlos gegen Spitzenreiter
2. November 2015 - Oliver Fuchs

Am Sonntag gastiere der verlustpunktfreie Spitzenreiter aus Pegnitz in Bruck. Bei schönstem Herbstwetter sah man von Anpfiff an, warum dies auch so ist. Mit aggressiven Pressing und sicheren Ballstafetten liesen sie unsere Jungs nicht ins Spiel kommen. Allerdings gelang dem FSV nach einem Strafstoß der erste Treffer der Partie. Unbeeindruckt von diesem Gegentor erspielten sich die Gäste eine Vielzahl von Tormöglichkeiten und kamen folgerichtig auch zu zwei Toren. Ein direkt verwandelter Freistoß nach der Pause besiegelte dann die Niederlage der D2. Obwohl man in der zweiten Halbzeit etwas besser ins Spiel fand und man auch zwei sehr gute Möglichkeiten hatte, musste unser Torhüter noch zweimal hinter sich greifen. Somit verlor man das Spiel folgerichtig mit 1:5. Mit dem ASV Pegnitz gab allerdings die beste Mannschaft dieser Gruppe ihre Visitenkarte in Bruck ab und man musste ehrlich feststellen das man an diesem Tag nicht Paroli bieten konnte.
Die nächsten Wochen spielt man nun gegen Mannschaften aus dem unteren Drittel wo man dann punkten muss um nicht in den Abstiegskampf mit hineingezogen zu werden.


IMG_8734_2.jpg

IMG_8747_2.jpg

IMG_8760_2.jpg


D2 verliert verdient in Neunkirchen
25. Oktober 2015 - Oliver Fuchs

Das ein Fußballspiel eigentlich aus 2 Halbzeiten besteht, sollte eigentlich jedem Spieler klar sein. Leider scheint sich das bei der D2 noch nicht herumgesprochen zu haben. Denn was man im ersten Spielabschnitt ablieferte war eines FSV Erlangen-Bruck nicht würdig. Einzig positiv zu erwähnen ist, das der Gegner es vergaß aus seinen Tormöglichkeiten mehr als nur einen Treffer zu machen. Nach einer ordentlichen Standpauke zum Pausentee steigerten sich dann die Jungs und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nach einem schönen Zuspiel in die Tiefe schob unser Stürmer den Ball am herauslaufenden Torwart der Neunkirchner vorbei und der Ball trudelte zum 1:1 ins Tor. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten. 8 Minuten vor Spielende gelang dann den Gastgebern mit einem Schlenzer von der Strafraumkannte der 2:1 Siegtreffer. Alles anrennen brachte nichts mehr ein und so verlor man Aufgrund der katastrophalen ersten Halbzeit verdient mit 2:1. Der ein oder andere sollte sich auch mal nach seiner Trainingsleistung und seiner Einstellung zum Spiel hinterfragen.

IMG_8627.jpg

IMG_8640.jpg

IMG_8641.jpg

IMG_8649.jpg


D2 erkämpft Punkt gegen Eschenau
19. Oktober 2015 - Oliver Fuchs

Nach dem letzten Auswärtssieg wollte man nun endlich den ersten Heimdreier feiern. Allerdings gastiere mit dem 1. FC Eschenau eine sehr spielstarke Mannschaft in Bruck. Der FSV kontrolliere in den ersten 15 Minuten das Spiel, ohne zu zwingenden Torabschlüssen zu kommen. Ab Mitte der ersten Halbzeit gelang es dann nicht mehr die Bälle in der Spitze zu halten und so wurde dann der Druck der Eschenauer auf unser Tor größer. So kamen die Gäste zu einigen guten Einschussmöglichkeiten, die aber unser Torwart vereiteln konnte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff dann die größte Chance im ersten Spielabschnitt. Nach einem Missverständnis zwischen dem Gästetorhüter und seinem Abwehrspieler stand ein Brucker völlig frei vor dem leeren Tor, konnte aber den Ball nicht richtig kontrollieren und schob ihn am Tor vorbei. Nach Wiederanpfiff drückten die Gäste vehement auf das Tor des FSV. Eine aufopferungsvolle kämpfende Defensive und ein, an diesem Tag überragend haltender Torhüter, ließen aber bis zum Abpfiff keinen Gegentreffer zu. Ein am Ende nicht ganz unverdienter Punktgewinn gegen den bislang stärksten Gegner in dieser Saison.


Erneuter Auswärtssieg der D2
12. Oktober 2015 - Oliver Fuchs

Anscheinend liegt der D2 das Spiel auf fremden Plätzen besser als auf dem Eigenen. In Speikern gegen die JFG Mittlerer Pegnitz konnte nun schon der 2. Auswärtssieg eingefahren werden. Dieser war auch völlig verdient, den der FSV war die eindeutig spielbestimmende Mannschaft. Die Gastgeber hatten außer einem Schuss, der das Aluminium des Brucker Tores streifte, keine zwingende Tormöglichkeit. Der FSV scheiterte in der ersten Halbzeit mit seiner besten am Querbalken der JFG.
In der 40. Minuten wurde die Jungs dann endlich für ihre Bemühungen belohnt. Nach einer schönen Kombination über links konnte der Ball zum 1:0 im Tor der Heimmannschaft untergebracht werden. Leider ließ man dann etliche gute Kontersituationen liegen und so dauerte es bis 5 Minuten vor Schluss bis endlich das 2:0 folgte. Der FSV kletterte somit auf Rang 5 in der Tabelle und hoffentlich gelingt den Jungs am Sonntag der erste Heimerfolg.


Unnötige Niederlage für die D2
5. Oktober 2015 - Oliver Fuchs

Bei regnerischem Wetter entwickelte sich von Beginn an ein Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die Gäste aus Neuhaus hatte die erste, sogenannte 100 Prozentige, doch die Stürmerin schoss freistehend am Tor vorbei. Nach dem ersten Schock kam dann der FSV auch zu seinen Chancen und man brachte es fertig den Ball aus ca. einem Meter nicht im Tor unterzubringen. Nach einem Freistoß gingen die Gäste dann mit 1:0 in Führung, wobei der Ball unglücklich für unseren Torhüter wegsprang. Nach dem Seitenwechsel bestimmte der FSV das Spielgeschehen und konnte nach einer schönen Hereingabe zum 1:1 ausgleichen. Die ersten 15 Minuten im zweiten Spielabschnitt dominierte der FSV, doch man ging leider zu großzügig mit seinen Einschussmöglichkeiten um. So etwas rächt sich immer und 10 Minuten vor dem Ende gelang dem SV Neuhaus nach einem Kopfball der Siegtreffer. Im Anschluss gab es noch Möglichkeiten für beide Teams, doch es blieb beim 2:1 für die Gäste. Die Jungs haben aufopferungsvoll gekämpft, aber leider die sich bietenden Torchancen teilweise fahrlässig liegen gelassen. Am Freitag hat man nun die Möglichkeit die verlorenen Punkte in Pegnitz zurückzuholen.