News der E1-Junioren


1. Runde der HKM (Hallenkreismeisterschaft)
11. November 2013 -
2. Hallenturnier des FSV Erlangen-Bruck, gleichzeitig 1. Runde der HKM (Hallenkreismeisterschaft)
 
Am vergangenen Sonntag ging also die Hallenkreismeisterschaft los – zumindest für unser Team aus Bruck. Bei regnerischem Wetter mussten wir in Gräfenberg zur ersten Runde antreten. Uhrzeit verdammt spät für Sonntagnachmittag: erstes Spiel 17.15 Uhr.
So starteten die ersten Vier (fünf mit Torwart) ungewöhnlich holprig und Stöckach spielte mit. Lag es an den neuen Futsal – Regeln, der nicht vorhandenen Bande – keine Ahnung, der Spielverlauf glich in den ersten Minuten eher einem Diesel, doch dann ging es los mit dem Spiel der „Brucker Jungs“ und sieh da, neue Regeln alter Spielstand 2:0 für Bruck. Dies hielt dann auch die zweite Viererwechseltruppe wieder bis zum Ende der regulären Spielzeit durch und so stand es nach dem Ertönen der Schlusssirene 2:0 für Bruck.
Geplant waren 4 Spiele in der Gruppe, aber die Mannschaft aus Michelfeld trat nicht an und so wurde es etwas entspannter und den Mannschaften blieb eine kleine Verschnaufpause zwischen den Spielen.
Zweiter Gegner war das Team aus Pottenstein, unsere Jungs besser konzentriert, besser im Spiel und so stand es früh 1:0 für Bruck. In der Anschlusszeit fiel das 2:0 und es kam wieder zur Auswechselung der Feldspieler. In dieser „Spielzeit fiel dann noch das 3:0, gleichzeitig auch der Endstand.
Als letzter Gegner kam der TSV aus Marloffstein auf den Platz, alles wie gehabt. Sollte es „vorne“ mal nicht so klappen, so weiß der Trainer die Jungs zu motivieren und als Letzter auf dem Platz zwischen Ball und Tor – na klar steht immer noch der coole Keeper von Bruck. Procedere wie gehabt, unser Trainer wechselt circa zur halben Spielzeit die gesamten Feldspieler durch. Endstand wieder ein 2:0.
In Gräfenberg dürfte der Grundstein für den Einzug in die zweite Hauptrunde gelegt worden sein.
Auf geht`s zur nächsten Vorrunde in der HKM, Werner weiß es „Wo`s hingeht“.
Glückwunsch und bis zum nächsten Mal.

Gelungener Auftakt in die Hallensaison 2013/2014
3. November 2013 -
Gelungener Auftakt in die Hallensaison 2013/2014
Wie sich schon in der Vorbereitungsrunde 2013 abzeichnete – startete die E-1 Jugend des FSV Erlangen-Bruck erfolgreich in die Hallensaison.
Erste Station war der „Raiffeisen CUP“ in Forchheim, bei regnerischem Wetter traf sich die Mannschaft um 10.00 Uhr in Forchheim zum Turnier. Nachdem die Anmeldeformalitäten erledigt waren – fand sich die Mannschaft in der einen „Sechser“-Gruppe wieder. Das Turnier war insgesamt mit 12 Mannschaften besucht und das Ziel war klar: Finale
Erstes Spiel. Anpfiff 11.00 Uhr. Gegner: SV Gloria Weilersbach. Spielzeit: 12 min
Und los ging´s auf dem Weg ins Finale. Souveräne Mannschaftsleitungen der beiden Vierer-Blöcke und einem super coolen Schlussmann. Endstand 11: 0. So kamen dann in der Vorrunde noch Siege über: TV Ebern (8:0), DJK Eggolsheim (4:0), TSV Ebermannstadt (10:0) und im letzten Spiel der Vorrunde trafen wir auf die DJK Effeltrich, Endstand: 4:1. Wobei das Gegentor nach der regulären Spielzeit fiel.
Somit stand fest, dass es noch weiterging. Halbfinale gegen den ASV Niederndorf. Aber auch hier ging die E-1 als Sieger vom Platz. Endstand 4:0.
Interessant war die Frage, wer wird Gegner im Finale – nochmals die DJK Effeltrich oder der ASV Pegnitz. Im zweiten Halbfinale setzte sich dann der ASV Pegnitz mit 6:4 durch und so stand die Finalpaarung fest:
FSV Erlangen-Bruck gegen den ASV Pegnitz
Es entwickelte sich eine hochinteressante, spielschnelle und technisch anspruchsvolle Partie. Lange Zeit spielten beide Mannschaften gleichwertig – aber dann fiel doch das 1:0 für Erlangen- Bruck. Keine zwei Minuten später wurde auf 2:0 erhöht. Als der zweite Block von Erlangen – Bruck eingewechselt wurde stand es bereits 3:0. Alles schien glatt zu laufen – doch plötzlich gab es einen Freistoß für Pegnitz und den Anschlusstreffer zum 3:1. Pegnitz wurde stärker, scheiterte aber immer wieder am Keeper von Bruck und der gut arbeitenden Abwehr. Auch in dieser Spielzeit fiel ein Tor zum Endstand von 4:1.
Somit Stand der erste Turniersieg in der neuen Hallenrunde fest.
Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg und einer super Mannschaftsleitung.

Jahrgang 2001
3. März 2012 -

Die Kinder des Jahrgangs 2001 sind in dieser Saison aufgeteilt.

 

Kader 1 spielt unter Trainerin Simone Vogler als D3 bereits auf dem neuen verkleinerten Großfeld 9 gegen 9. Spiel- und Turnierberichte sowie sonstige News unter dem Banner "D3".

 

Kader 2 spielt unter Trainer Ferdi Kop als E1 in den altersklassen üblichen Gruppen 6 plus 1.


Stadtmeister
11. Juli 2011 -

Hallo Jungs,

Super Leistung ,

1 .Spiel  TSV Frauenaurach : FSV   4:1 zur Halbzeit dann nach Spielende 5:5   nach Elfmeterschiesen 8:10 gewonnen.

Halbfinale   FSV  :  SpVgg Erlangen  3:2  in der letzten Spielminute doch noch den Sieg errungen.

Finale   FC Dechsendorf : FSV  1:11 ganz tolle Mannschaftsleistung .

Bis bald

Zwergla u. Sasa

 


Stadtmeisterschaft gegen FC Dechsendorf
6. Juli 2011 -

Hallo Jungs,

Samstag den 9.07 beim TV 1848 Erlangen um 8.30 Uhr Treffpunkt .

Samstag den 9.07  Zwergla Cup um 10.45 Treffpunkt  beim FSV .

Bis bald

Zwergla u.Sasa