News der F1-Junioren


Vorrunde 3 F1 Hallenkreismeisterschaft - 4 Siege!
15. Januar 2012 -

 Vorrunde 3 F1 Hallenkreismeisterschaft

 
Wir haben heute eine tolle Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft (Vorrunde 3) gespielt.
In der Sporthalle Adelsdorf sind wir gegen 1.FC Herzogenaurach, SC Adelsdorf, SC Hertha Aisch und TSV Frauenaurach angetreten.
Meine Jungs waren in jedem Spiel deutlich überlegen und konnten 17 Tore erzielen bei nur 1 Gegentor, alle Gegner wurden souverän geschlagen.
FSV – Herzogenaurach 3 : 1
FSV – TSV Frauenaurach 4 : 0
FSV – SC hertha Aisch 5 : 0
FSV – SC Adelsdorf 5 : 0
Es gibt noch viel zu tun und die HKM ist noch lang, aber wir werden immer besser!

Turnier in Hersbruck - 7.01.12
8. Januar 2012 -

 Turnier in Hersbruck - 7.01.12 Platz 5

 

Am Samstag haben wir an einem sehr schönen Turnier in Hersbruck teilgenommen und den 5ten Platz belegt.


Wir haben leider das erste Spiel verloren und damit gleich den Turnierverlauf negativ beeinflusst, das zweite Spiel haben wir dann souverän gewonnen (7-1). Im dritten Spiel gegen den 1FCN “Team Weiß”–der Club ist mit zwei Mannschaften angetreten- haben wir eine wirklich gute Leistung abgeliefert und am Ende mit 3 : 0 verloren wobei zwei Gegentore wirklich sehr unglücklich waren und unsere Jungs nur vom Pfosten am Ausgleich verhindert worden sind. So müssen wir immer spielen, konzentriert und den Gegner nie alleine lassen, das war Klasse Jungs!
Das Spiel um Platz 5 haben wir dann nach dem 1 : 1 in der regulären Spielzeit beim Elfmeterschießen gewonnen.


Schade, Platz 3-4 wären sicher zu erreichen gewesen und vielleicht auch ein bisschen mehr!


Turniersieger war am Ende der 1FCN “Team Rot” gegen “Team Weiß.


Sehr erfreulich war die Verleihung des Preises für den BESTEN TORWART DES TURNIERS an unseren Kai Breitfelder der wieder mal mit einer Glanzleistung auf sich aufmerksam gemacht hat!
Die Vorbereitung geht jetzt weiter, am Wochenende ist HKM.

 


F1 siegt beim McDonalds Cup in Forchheim - 6.01.12
6. Januar 2012 -

 62 – 3

Nein, das ist nicht das Ergebnis von einem Basketball- oder Footballspiel sondern unser Torverhältnis beim heutigen 3-Königs McDonalds Cup in Forchheim!
In der Indoor Soccer Halle sind heute 14 Mannschaften angetreten und wir haben gewonnen!
Kein Gegner hatte auch nur die kleinste Chance gegen uns, nur einmal sind wir in Rückstand geraten um dann wieder die –zu mindestens heute- gewohnte Überlegenheit zu erlangen.
Im Finale konnten wir Buckenhofen mit 5 – 1 schlagen und den Cup holen.
Das war ein gelungener Start in das neue Jahr und das tut gut!
Natürlich wissen wir dass wir einige Punkte verbessern müssen, morgen geht es schon wieder in Hersbruck weiter.
Super Jungs, ihr habt in den Weihnachtsferien nichts verlernt!

F1 siegt beim McDonalds Cup in Forchheim - 6.01.12
6. Januar 2012 -

 62 – 3

Nein, das ist nicht das Ergebnis von einem Basketball- oder Footballspiel sondern unser Torverhältnis beim heutigen 3-Königs McDonalds Cup in Forchheim!
In der Indoor Soccer Halle sind heute 14 Mannschaften angetreten und wir haben gewonnen!
Kein Gegner hatte auch nur die kleinste Chance gegen uns, nur einmal sind wir in Rückstand geraten um dann wieder die –zu mindestens heute- gewohnte Überlegenheit zu erlangen.
Im Finale konnten wir Buckenhofen mit 5 – 1 schlagen und den Cup holen.
Das war ein gelungener Start in das neue Jahr und das tut gut!
Natürlich wissen wir dass wir einige Punkte verbessern müssen, morgen geht es schon wieder in Hersbruck weiter.
Super Jungs, ihr habt in den Weihnachtsferien nichts verlernt!

Tolles Turnier in Eltersdorf - 3er Platz
4. Dezember 2011 -

 Tolles Turnier in Eltersdorf - 3er Platz

 
Heute haben wir ein schönes –auch wenn nicht ganz glückliches- Hallenturnier in Eltersdorf gespielt.
Wir sind sehr gut gestartet und haben die Vorrunde in unsere Gruppe klar ohne Punktverlust gewonnen (2-0 gegen SG Siemens, 5-0 gegen Buckenhofen, 6-1 gegen DJK Erlangen).
Der Dämpfer kam dann im Halbfinale gegen Dechsendorf, die Jungs waren unkonzentriert und haben es nicht geschafft richtig ins Spiel zu kommen, die Niederlage war verdient (0 – 3).
Am Ende konnten wir trotzdem zu mindestens halbwegs zufrieden sein, das Finale für den dritten Platz gegen Buckenhofen haben wir mit 6 – 0 klar gewonnen.
Wenn wir es schaffen durchgehend die Konzentration auf einem hohen Level zu halten dann werden auch solche Spiele wie das heutige Halbfinale selten sein.
Weiter so Jungs!