News der F1-Junioren


Sieg in Weisendorf - F1
24. April 2012 -

Sieg in Weisendorf

 
Am Freitag haben wir für die Meisterschaft in Weisendorf gespielt.
Trotz der etwas widrigen Bedingungen haben wir stark angefangen und hätten nach 5 Minuten schon das Spiel im Kasten haben können, aber wieder mal haben wir 3-4 100%ige Chanchen leichtfertig vergeben.
Das Spiel war sehr umkämpft und emotional, die Weisendorfer haben sehr defensiv gespielt und konnten nur 1-2 mal für unsere Verteidigung gefährlich werden.
Am Ende haben wir hochverdient und klar mit 5 : 0 gewonnen.
Wir müssen weiter an der Chancenverwertung arbeiten, auch diesmal haben wir viel zu viele Möglichkeiten ausgelassen, trotzdem konnten wir die Spitze der Tabelle erobern!
Weiter so Jungs!
Nächstes Wochenende spielen wir gegen Herzogenaurach.

Turniersieg in Hersbruck
17. April 2012 -

F1-Turnier am Samstag in Hersbruck

Samstag haben wir an einem sehr schönen und wie immer gut organisierten Turnier in Hersbruck teilgenommen und gewonnen!

Anwesend waren folgende Mannschaften:

1 FC Hersbruck

TuS Rosenberg

JFG Wendelstein

TSV Lauf

FSV Bruck

Im ersten Spiel konnten wir den 1FC Hersbruck souverän mit 3 : 0 schlagen. Wir haben diesmal sehr gut angefangen und teilweise wirklich guten Fussball gespielt mit schnellen und sicheren Kombinationen. Das Ergebnis spricht für sich.

Das zweite Spiel gegen den TSV Lauf konnten wir auch mit 3:1 gewinnen, konnten unsere Leistung erheblich steigern gegen die starken Laufer.

Das hat aber Kraft gekostet und nach den Ferien ging uns langsam die Puste aus, das hat man im dritten Spiel gemerkt.

Gegen den JFG Wendelstein haben wir eine 2:0 Führung leichtfertig verspielt und am Ende wohl verdient mit 2:3 verloren, völlig unnötig aber wenn man viele Chancen nicht nutzt wie wir leider des Öfteren tun sind solche Niederlagen manchmal nicht zu vermeiden.

Im letzten Spiel gegen TuS Rosenberg mussten wir alle unsere Kräfte zusammen kratzen und obwohl wir das Spiel deutlich dominiert haben konnten wir am Ende mit “nur” 1:0 gewinnen.

Der Turniersieg war uns damit nicht mehr zu nehmen.

Jetzt geht es weiter mit dem Training, die Kondition muss wieder her, am Freitag haben wir ein wichtiges Punktspiel in Weisendorf.


Doppelsieg beim katzwanger "Blitzturnier"
27. März 2012 -

Sonntag haben wir an einem schönen “Blitzturnier” in Katzwang teilgenommen.

Anwesend waren “nur” 4 Mannschaften (TSV Katzwang, ESV Flügelrad, SC Feucht, FSV Erlangen-Bruck), das Spielmodus war umso interessanter:
Insgesamt 6 Spiele à 10 Minuten (Hin- und Rückrunde) und nach jedem Spiel ein 7-Meterschießen.
Zum Schluss wurden die Punkte zusammengezählt und je eine Wertung für Spiele und Penaltyschießen erstellt.
Die Partien waren alle sehr umkämpft, die kurze Spielzeit erfordert große Konzentration, meine Jungs haben wieder eine sehr gute Leistung geboten und 4x klar gewonnen, 1x unentschieden gespielt und nur 1x verloren
(0 : 1 gegen Katzwang).
Auch beim 7-Meterschießen waren wir fast immer treffsicher.
Am Ende des Turniers haben wir beide Wertungen ganz klar gewonnen.
Es war ein schöner Tag, bei dem Wetter draußen zu spielen macht einfach Spaß!
 

2ter Sieg für F1
24. März 2012 -

2ter Sieg im zweiten Punktspiel

 
Mit einem überragenden 9 – 1 Sieg haben wir heute Hammerbach im zweiten Punktspiel überrollt.
Die Hammerbacher waren vom Anfang an sehr kompakt und defensiv eingestellt, und anfänglich war diese Taktik durchaus erfolgreich, wir konnten nicht so schnell in Führung gehen wie wir gehofft hatten.
Aber mit jeder Minute kamen die Jungs immer besser ins Spiel und wurden mit schnellen Kombinationen immer wieder gefährlich. Nach der ersten Halbzeit war das Spiel schon so gut wie gelaufen (5 : 0). In der zweiten Hälfte konnte die Abwehr ohne großen Probleme die –wenigen- Angriffe der Hammerbacher stoppen und schnell das Spiel nach vorne verlagern, die logische Konsequenz waren dann noch 4 Tore unserseits.
Am Ende, wie erwähnt, ein mehr als verdienter Sieg für uns.

F1 startet mit Sieg in die Outdoor-Saison
18. März 2012 -

Mit einem 5 : 4 Erfolg sind wir in die Saison gestartet.

Gegen Großdechsendorf konnten wir ein sehr spannendes und umkämpftes Spiel nach viel Kampf und Herzflattern
gewinnen!
Die Dechsendorfer standen von Anfang an sehr kompakt in der Abwehr, ließen unsere Jungs angreifen und warteten auf Kontermöglichkeiten, die sie dann auch sehr gut nutzten.
Anfänglich schien alles gut für uns zu laufen, wir konnten mit 1 : 0 in Führung gehen. Dann aber konnte der Gegner einige groben Fehler unserer Verteidigung ausnutzen und nach der ersten Halbzeit stand es auf einmal
 
1 : 3! Aber diesmal ließen meine Jungs den Kopf nicht hängen und starteten einen Angriff nach dem Anderen und konnten ausgleichen mit zwei wunderschönen Toren. 3 : 3.
Und wieder ein halbes “Geschenk” von uns machte das Spiel nochmal spannend, 4 : 3 für Dechsendorf.
Das war aber noch nicht das Ende, wir haben nochmal alles gegeben und nach einem Pfostenschuss und anderen guten Chancen konnten wir wieder ausgleichen und am Ende doch noch eins drauf setzen und das fünfte Tor machen!
Wir müssen noch sehr viel üben bis wir wieder mit der gewohnten Sicherheit auftreten, trotz der Fehler sind wir aber zufrieden mit diesem Sieg begonnen zu haben.
Auf geht’s Jungs, nächste Woche spielen wir gegen Hammerbach!