News der F1-Junioren


LaOla Hallenfußballcup 2012
26. Februar 2012 -

Gestern haben wir ein tolles Turnier in der LaOla Halle gespielt.

12 Teams sind angetreten und haben schöne und spannende Spiele geliefert.
Im ersten Duell gegen den SV Poppenreuth haben wir sehr gut gespielt und ganz klar mit 4 : 0 gewonnen.
Das zweite Spiel gegen den FSV Stadeln war mal wieder eine kleine “Katastrophe”, wie so oft haben wir durchgehend den Gegner an die Wand gespielt aber dann unerwartet ein Tor kassiert und verloren.
Dann das schwierigste Vorrundespiel, der 1 FCN war unser Gegner. Am Ende haben wir zwar 6 : 0 verloren, aber die Jungs haben die ersten 5 Minuten den Club wirklich gut im Griff gehabt und keine Chance gegeben, erst dann konnte der Gegner ein Tor schießen und das Spiel klar für sich entscheiden.
Jetzt hieß es beide verbleibenden Spiele noch gewinnen um den Einzug ins Halbfinale doch zu schaffen.
Effeltrich hatte keine Chance, 7 : 0 für uns.
Auch Behringersdorf konnte gegen meine Jungs nichts machen, 7 : 1.
Im Halbfinale war Mögeldorf unser Gegner. Es war ein klasse Spiel, die Jungs waren immer konzentriert und haben teilweise sehr schöne Kombinationen gezeigt: 5 : 0 für uns!
 
Im Finale spielten wir wieder mal gegen den Club. Auch diesmal haben wir am Ende zwar mit 6 : 0 verloren, aber wieder konnten wir eine sehr gute Leistung abliefern und waren des Öfteren torgefährlich. Meine Jungs haben den Kopf nicht hängen lassen und weiter gekämpft, das war super Jungs!

Enttäuschung für F1 im HKM-Finale
13. Februar 2012 -

Große Enttäuschung für uns in der Finalrunde der HKM 2011-12 in Gräfenberg.

In der Vorrunde haben wir zwar jeden Gegner eigentlich dominiert aber kaum Tore geschossen.

Gegen Stöckach gab es eine 0 : 1 Pleite obwohl der Gegner nur 2x vor unserem Tor stand.

Gegen Reuth konnnten wir einen umkämpften 2 : 1 Sieg erreichen.

Im Entscheidenden Spiel gegen Altensittenbach konnten wir nur ein mageres 0 : 0 erreichen, damit war die Qualifikation für das Halbfinale nicht mehr möglich.

Erst im Spiel um Platz 5 haben die Jungs ihre Klasse gezeigt und die Spielvereinigung Erlangen mit 4 : 0 vom Platz gefegt.

Altensittenbach wurde dann gegen Stöckach im 7 Meter- Schießen Hallenkreismeister.

Kopf hoch, es geht weiter!


F1 im Finale der Hallenkreismeisterschaft 2011/12
5. Februar 2012 -

 F1 im Finale der Hallenkreismeisterschaft 2011/12

Heute haben wir die Zwischenrunde der HKM 2011/12 in Gräfenberg bestritten und mit einer herausragender Leistung gewonnen. Mit einem Torverhältnis von 15 : 0 haben wir uns für die Endrunde nächste Woche qualifiziert. Unser Kai konnte –mal wieder- sein Tor sauber halten, die Verteidigung (Philipp, Benno, Fabio) hat so gut wie kein Angriff durchgehen lassen und der Sturm (Nikola, Kevin Bromm, Kevin Walter) hat die Gegner mit einem wunderbaren Kombinationsfußball schwindlig gespielt.
Sehr umkämpft war das Spiel gegen die Spielvereinigung Erlangen, nach wenigen Minuten musste unser Nikola eine zweiminutigen Zeitstrafe wegen groben Foulspiel absitzen (etwas überraschend für uns aber dennoch gerecht), aber die Jungs haben die Köpfe nicht hängen lassen und konnten in Unterzahl das Siegestor erzielen!.
FSV : SpVgg Neunkirhcen/Sp 4 : 0
SpVgg Erlangen : FSV 0 : 1
FSV : 1 FC Eschenau 6 : 0
SV Tennenlohe : FSV 0 : 4
Es war ein toller Nachmittag, jetzt müssen wir uns auf die Finalrunde gut vorbereiten. Weiter so Jungs!
 

2ter Platz beim "3. Spieli Hallencup”
30. Januar 2012 -

 Am Samstag (28.01) haben wir beim 3. Spieli Hallencup (Spielvereinigung Erlangen) einen hervorragenden 2ten Platz erreicht, am Ende mussten sich meine Jungs nur Greuther Fürth geschlagen geben.

 
Spardorf – FSV 0 : 1
FSV – SpVgg Erlangen 2 : 0
FSV – Eltersdorf 3 : 1
GreutherFürth – FSV 2 : 0
 
Gegen Greuther Fürth wäre diesmal sogar ein Sieg möglich gewesen, aber ein paar Fehler von uns und auch ein bisschen Pech haben doch dazu beigetragen, dass wir am Ende verloren haben.
Schade, aber wir können trotzdem zufrieden sein!

3er Platz beim F1 Hallencup der SG Nürnberg Fürth 1883
29. Januar 2012 -

 Heute ging es gleich weiter mit einem schönen –auch wenn für uns nicht ganz zufriedenstellenden- Turnier beim SG Nürnberg-Fürth 1883 bei dem wir einen guten 3en Platz belegt haben.

Nach einem wunderbaren Start gegen den TSV Katzwang (5:2 gewonnen) haben wir gegen Tuspo Nürnberg wenig konzentriert gespielt und letztendlich auch zurecht 0 : 2 verloren. Im letzten Vorrundenspiel konnten wir den TSV Weißenburg mit 2 : 0 schlagen.
Wie schon so oft haben wir leider im Halbfinale gegen den Gastgeber SG Nürnberg-Fürth etwas nachlässig gespielt, hier hat uns auch der Pfosten den Ausgleich verweigert. Pech für uns, das nächste mal machen wir es besser aber heute war leider nur eine 2 : 1 Niederlage drin.
Im kleinen Finale für den dritten Platz konnten wir in einem spannenden und sehr umkämpften Spiel den SpVgg Ansbach mit 1 : 0 schlagen.
Es war eine gute Vorbereitung für die HKM nächste Woche!