News der F1-Junioren


F1 News
7. März 2010 -

Absage Heroldsberg

Gerade wurde das Spiel der U9 für morgen gegen Tuspo Heroldsberg abgesagt.

Neuer Termin wenn der Wettergott mitspielt ist am Montag der 15 März.

Bis Dienstag im Training.


F1 News
7. März 2010 -

F1 beim Mangold Cup/Aalen

In einen sehr gut besetzten U9 Turnier beim TSV Hofherrenweiler/Aalen konnte die U9 komplett überzeugen. Das Aufgebot von guten Mannschaften war groß, mit Stuttgarter Kickers,VfB Stuttgart,SSV Ulm,VfR Aalen,SC Feucht,FSV Waiblingen,FC Heilbronn. In der Vorrunde überzeugte man so das man dann in der Zwischenrunde auf den FC Heilbronn,Stuttgarter Kickers und FSV Waiblingen traf.Gegen die Kickers gewannen die Jungs klar mit 3:0, gegen Heilbronn spielten wir 2:2 und gegen den späteren Turniersiege FSV Waiblingen verloren wir nur knapp in einen sehr guten Spiel mit 4.3. Die U9 erspielte sich sehr viele Sympatien und Freunde mit Ihren Auftreten auserhalb und im Feld.Glückwunsch nochmals an alle zusammen für die tolle Leistung.


F1 News
4. März 2010 -

Abfahrt Mangold Cup  Aalen

Hallo Jungs

Wie gesagt Abfahrt am Samstag um 06:45 Uhr beim FSV Erlangen Bruck. Wir haben beide Busse zur verfügung.

Bitte alles einpacken was gesagt wurde zu euch.Denkt daran es ist ein Hallenturnier auch wenn wir schon fische Luft geschnappt haben diese Woche.

Also bis Samstag und denk daran alle ausgeschlafen kommen, also frühzeitig ins Bett.

Gruß

Jürgen und Simone


F1 News
17. Januar 2010 -

 Aus in der HKM

In der letzten Zwischenrunde muste sich die F1 aus der HKM verabschieden.Nach zwei verschlafenen Partien gegn den TV und DJK-SV Eggolsheim schied unsere F1 im direkten vergleich um Platz zwei mit der DJK SV Eggolsheim aus.So mit kann man seinen Titel aus den letzten Jahr nicht mehr in verteidigen.

Nächstes Training: 28 Januar Eichendorffhalle Buckenhofer Weg 16:45 - 18:15 Uhr

 


F1 News
16. Januar 2010 -

3. Platz beim Snow Cup

Beim heutigen Snow Cup des TV 1848 Erlangen konnten unsere Jungs einen verdienten dritten Platz ereichen. Ungeschlagen ging man in das Halbfinalspiel gegen den TV 1848 Erlangen. Nachdem man den Start total verschlafen hatte und mit einem Eigentor schnell 2:0 zurücklag, konnte man noch auf 2:1 verkürzen. Die Zeit reichte nicht mehr aus, den Ausgleich zu schaffen. Im Spiel um den dritten Platz konnte man mit einem Sonntagsschuss fünf Sekunden vor Schluß mit 1:0 gegen die SG 1883 Nürnberg-Fürth gewinnen. Im Finale konnte sich der SSV Jahn Regensburg gegen den TV 1848 durchsetzten. Glückwunsch an die Jungs, jetzt heißt es morgen bei der HKM einen Platz besser zu sein.