News der F3-Junioren


Platz 1 der Tabelle weiter verteidigt
4. Mai 2012 -

Schönes Wetter, ein Fußballspiel und ein Sieg. Der perfekte Start in ein Wochenende. So konnte heute der erste Tabellenplatz gegen den 1. FC Herzogenaurach souverän mit einem 2:5 Sieg verteidigt werden.

Das sieht zwischenzeitlich zum Teil schon nach richtig gutem Fußball aus. Ich möchte und werde hier auch keine Kritik üben, aber merkt Euch für das nächste Spiel bitte einfach ein paar Dinge, dann wird es für Euch slbst leichter und für die Eltern stressfreier ;-)

Spielt bitte die Positionen, die Euch Oli und ich sagen und haltet sie während des Spiels unbedingt ein - auch dann wenn es nicht Euer Lieblingsplatz ist. Lauft nicht zu viel mit dem Ball, sondern spielt diesen etwas eher zu Eurem Mitspieler ab. Bleibt dann aber nicht einfach stehen, sondern bewegt Euch auch ohne den Ball und bietet Euch weiter an. Sucht nach dem Abschluss und traut Euch auch mal etwas eher auf das Tor zu schießen. Wir wollen nicht "bolzen", aber wir müssen den Ball auch nicht immer ins Tor tragen. In der Abwehr müssen wir versuchen noch enger beim Gegenspieler zu stehen und vor allem hinter diesem. Nicht stehen bleiben, wenn der Gegner wegläuft, sondern mit ihm mitgehen und beteiligt Euch ruhig mit am Spiel, wenn wir angreifen.

Das klingt nach sehr viel, ist aber nicht weiter dramatisch und vor allem wisst Ihr das alles schon. Weiter so!

Ich wünsch Euch eine schöne Woche und macht vernünftig bei Oli's Training mit - Ihr wisst ja...
Oli ist "der Gute" und deswegen solltet Ihr es Euch mit Ihm nicht verscherzen. Bis Samstag.

Andi
 


Starker Auftritt und verdienter 2. Platz bei Greuther Fürth-Turnier
29. April 2012 -

Was war das für ein hammer Turnier!!! Riesen Lob an unsere Jungs die uns einen so tollen und spannenden Fußballtag bereitet haben.

2. Platz von 12 Mannschaften beim Turnier von Greuther Fürth, dem Wild&Panda Cup 2012

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (es war früh am Morgen) konnte das erste Spiel gegen Tuspo Nürnberg noch mit einem Unentschieden gerettet werden. Zunehmend wachten alle Spieler auf und besinnten sich auf Ihre Stärken. So konnten die beiden weiteren Spiele der Vorrunde gegen TV 1848 Schwabach und 1.SC Feucht gewonnen werden. Es wurde teilweise ein gegelrechtes Zielschießen auf das gegnerische Tor veranstaltet, was auch mit etlichen Toren belohnt wurde.

Im Viertelfinale trafen wir mal wieder auf unseren Angstgegner SC Eltersdorf. Diesmal jedoch war das bessere Ende auf unserer Seite und so konnten wir mit einem Sieg ins Halbfinale einziehen, wo wir auf den JFG Wendelstein stießen. Nach dem Abschütteln dieser Angst gab es kein Halten mehr und so konnte auch dieses Spiel mit Wille, Kampf und Köpfchen gewonnen werden (vielen Dank für die tollen Anfeuerungsrufe der Eltersdorfer Jungs für unsere Mannschaft!!!).

Nun ging es gegen den BSC Woffenbach. Trotz klarer körperlicher Überlegenheit der Woffenbacher stemmte sich unser Team gegen alles, was da so kam und 2 Köpfe größer war und konnte in einem spannenden Spiel sogar in Führung gehen. Wer weis, was passiert wäre, wenn uns zum Ende des Spiels nicht die Kraft und nach dem Gegentreffer auch noch etwas der Mut ausgegangen wäre.

Aber was soll's - es braucht keiner Trübsal blasen, denn es war ein (sorry für den Ausdruck) echt geiles Turnier und wir sind alle super stolz auf Euch. Vielen, vielen Dank dafür. Nehmt den Schwung und die Erfahrung in die nächsten Spiele mit, dann kann Euch keiner stoppen.

 Vielen Dank auch für die Einladung und die tolle Organisation von Greuther Fürth.
 

Andreas Stahl


Siegesserie gegen SpVgg Erlangen weiter fortgesetzt
28. April 2012 -

Nach dem mehr als unglücklichen Unentschieden gegen TV1848 auf heimischem Platz, wurde die Siegesserie unserer F3 heute wieter fortgesetzt. Mit 2:3 konnten wir nach einem am Schluss hart umkämpften Match dieses Spiel dann doch noch für uns entscheiden.

Nach einem anfänglich starken Auftakt konnten wir mit 0:2 in Führung gehen. Dann flachte jedoch das Spiel zunehmend ab und so erzielte die  SpVgg Erlangen bis zur Mitte der 2. Halbzeit den Ausgleich. Die Mannschaft bäumte sich nochmals auf und begann einen Ansturm auf das gegnerische Tor. Dies wurde am Ende mit einem Treffer und somit dem 2:3 Sieg belohnt.

Wir müssen lernen auch in Führung weiter unser Spiel zu spielen. Ebenso wichtig ist es aber auch, dass wir nach einem Gegentreffer nicht den Mut verlieren, sondern uns dann erst recht an das gelernte erinnern und vor allem weiterhin die Positionen halten. Das Ab- und Zusammenspiel ist sehr wichtig, aber Ihr müsst auch versuchen den Abschluss zu machen.

Morgen starten wir mit etwas dezimierter Mannschaft in das Hallenturnier von Greuther Fürth in der Kickfabrik. Der heutge Sieg sollte Auftrieb gegeben haben und Lust nach weiteren guten Spielen und sicherlich auch dem einen oder anderen Sieg!

Immer weiter so!!!

Andreas Stahl


2. Platz bei den FSV Hallenfußballcup 2011
20. November 2011 -

Nach der gestrigen Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften ging es heute beim eigenen Turnier um den FSV Hallenfußballcup. Da wir all unseren Jungs die Möglichkeit geben wollten auch zu spielen, traten wir heute mit 2 Mannschaften an. So erlebten wir ein richtiges Wechselbad der Gefühle. Beide Teams kämpften größtenteils bis zum Umfallen - dafür Respekt Jungs!!! Bei dem Einen oder Anderen würden wir uns jedoch wünschen, dass die Laufbereitschaft und der Einsatzwille noch etwas größer wird.
Während unser eines Team leider nicht mehr ins Spiel um die vorderen Plätze eingreifen konnte, erreichte unser anderes Team, bis dahin ohne Punkteabgabe und verlorenes Spiel, die Endpartie.  
Im Endspiel ging es dann gegen den SC Eltersdorf, der sich seinerseits ebenfalls ohne verlorenes Spiel durchsetzen konnte.
Nach starkem Beginn unserer Mannschaft und spielerischer Überlegenheit wurde der Druck seitens Eltersdorf jedoch größer. Leider ließen wir uns durch ein Gegentor von unserer eigentlichen Spielstärke, nämlich dem "Spielen", abbringen. So konnte der SC Eltersdorf durch gekonntes "Kick and Rush" immer wieder den Ball vor unser Tor bringen, den Spielstand erhöhen und auch das Endspiel für sich entscheiden.
Es hat heute echt wieder Spaß gemacht Euch zuzusehen. An dieser Stelle kann ich Euch nur noch einen guten Rat für das Hallenturnier in Eltersdorf in der nächsten Woche mitgeben: Gebt Euch nicht auf. Auch bei einem Rückstand habt Ihr so gute spielerische Mittel und seid so kampfstark, dass Ihr auch einen Rückstand wieder locker aufholen könnt. Spielt ruhig, konzentriert Euch und wendet das an, das Ihr gelernt habt.

Super 2. Platz!!!

Natürlich auch nochmals vielen Dank für die Teilnahme der eingeladenen Mannschaften, für die fairen, schönen Spiele und auch vielen Dank an die tolle Organisation des LaOla-Teams.

Andreas Stahl


GEDC1206.JPG

GEDC1210.JPG


Souverän die 1. Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften gemeistert
19. November 2011 -

Mit 12:0 Punkten und 13:0 Toren hinterließ die F3 des FSV Bruck ein eindrucksvolles Ergebnis bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft.
Die sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jungs war verantwortlich für 4 Siege. So konnte an die letzen Siege der Außensaison nahtlos angeknüpft werden.
Die Abwehr hielt dicht, das Mittelfeld konnte guten Druck nach vorne entwickeln und der Sturm traf - was will man mehr. So macht das Zuschauen Spaß.
Super Leistung, Jungs. Wir dürfen gespannt sein, was Ihr uns morgen bei unserem eigenen Hallenturnier in der Laola-Halle alles zeigt. Wir freuen uns drauf und drücken Euch die Daumen. Macht weiter so und habt Freude am Spielen.

Andreas Stahl

IMG_2669.JPG

IMG_2693.JPG