F1: Super Leistung ohne Belohnung


22. Mai 2017 - Jan Berghold

Am Samstag morgen stand das Spiel bei der U9 aus Dechsendorf auf dem Plan. Bei herrlichem Fußballwetter nahmen wir uns vor den Gegner ordentlich zu beschäftigen und auf Sieg zu spielen. Die körperlich überlegenen Gäste hielten gut dagegen und es entwickelte sich ein sehr sehenswertes und faires Spiel. Unsere Jungs spielten konzentriert, zeigten ein schönes Passspiel und waren diesmal auch zielstrebig auf dem Weg zum gegnerischen Tor. Leider waren wir zu ungenau bei unseren Torabschlüssen. Auf der anderen Seite kam der Gegner natürlich auch zu Chancen, welche er zweimal durch Fernschüsse nutzte. Beide Male schlug der Ball unter der Latte ein. Leider kann man Größe bei Torhütern nicht trainieren. Kurz vor der Pause erzielten wir den mehr als verdienten Anschlusstreffen nach einer Ecke durch Leon.
In der Halbzeitansprache gab es wenig Dinge zu kritisieren und wir versuchten die Jungs nochmal zu motivieren, alles aus sich heraus zu holen und trotzdem weiterhin spielerisch zu überzeugen.
In der zweiten Hälfte war es eine Freude unseren Jungs beim spielen zuzuschauen. Das Team zeigte hervorragende Spielzüge, verteidigte hoch und alle Spieler waren engagiert und konzentriert. Wir erspielten uns zahlreiche Torabschlüsse, welche leider alle irgendwie nicht zum Erfolg führten. Zum Ende der Partie kamen die Gastgeber nochmal zu zwei Treffern.
Die Leistung unserer Jungs zauberte nach dem Spiel ein Lächeln auf die Gesichter der Trainer und Eltern. Es war schön zu sehen, dass die Jungs viele im Training erarbeitete Ansätze umsetzen und damit unser gesamtes Spiel immer sehenswerter wird. Das Passspiel aus der Abwehr heraus, das Verteidigen im Verbund, der Mut zu Torabschlüssen …, all diese Dinge waren zu sehen.
Weiter so, wir Trainer sind stolz auf euch!

  « zurück