U9: Verdienter Heimsieg gegen den TV 1848 Erlangen


25. September 2017 - Jan Berghold

Im Abschlusstraining vor unserem Spiel am Sonntag hat uns der Mannschaftspate aus der 1. Herrenmannschaft Basti Lunz besucht und mit den Jungs trainiert sowie einige Tipps weitergegeben. Dies hat unsere jungen Spieler total begeistert und enorm motiviert. Daraufhin folgte ein beeindruckender Auftritt unserer U9 beim verdienten 8:0 Heimsieg gegen den TV 1848 Erlangen. Die Trainer erwarteten ein spielstarkes und torgefährliches gegnerisches Team. Dementsprechend wurden unsere Jungs taktisch von den Trainer eingestellt und sollten den Gegner früh unter Druck setzen und am Spielaufbau hindern. In den ersten zehn Minuten der Partie versuchten die Jungs die Vorgaben der Trainer umzusetzen, hatten jedoch noch einige Anlaufschwierigkeiten, wir standen zu tief und nicht nah genug am Gegner. Nachdem sich die Spieler mit den taktischen Anweisungen angefreundet hatten zeigten sie über die verbleibende Spielzeit eine überragende Leistung. Keinen einzigen gegnerischen Torschuss ließ unsere sehr gut agierende Abwehr zu. Das Umschaltspiel nach Ballgewinn nimmt langsam gute Formen an und das Zusammenspiel hat sich weiter verbessert, sodass wir zu Halbzeit bereits mit 3:0 in Führung lagen. Nach dem Seitenwechsel dominierten wir spielerisch das Geschehen und den Gegner. Durch viele Spielerwechsel erhielten alle Spieler ausreichend Verschnaufpausen und wir konnten unsere Führung bis zum Ende auf 8:0 ausbauen. Es war beeindruckend für uns Trainer zu sehen, dass wir keinerlei Leistungsabfall durch die Einwechslungen hatten und alle Jungs auf demselben Niveau gespielt haben. Nach dieser überragenden Leistung können wir Trainer nun an den letzten Feinheiten arbeiten und wir sind mächtig stolz auf unsere Jungs.


U9_240917_2.JPG

Aufmerksam hören die Jungs dem Trainer zu!

  « zurück