U8 trotzt Wetter und besiegt den ATSV Erlangen deutlich


6. Oktober 2017 - Jens Luber

Am Tag der Deutschen Einheit besiegte unsere U8 zuhause den ATSV Erlangen völlig verdient mit 19-0. In der ersten Halbzeit kam unser Team noch nicht richtig in Spielrythmus, so dass es zur Pause 5-0 stand. Das Team des ATSV, dass teils mit jüngeren Kids angetreten ist, war mit dem Spiel der immer besser in Fahrt kommenden Bruckern völlig überfordert. Guter Kombinationsfussball und gelungene Einzelaktionen führten dann zum, um einige Tore zu hoch ausgefallenen, Endstand. Das junge Brucker-Team konnte zwar phasenweise überzeugen, jedoch sind noch viele Feinheiten zu verbessern. Das ist auch normal denn die Stars von Morgen sind erst 7 Jahre und sind erst am Anfang ihres "Fussballer-Lebens".


FSV_gegen_ATSV_Erlangen_Bild_1.jpg

Sportlergruß nach dem Spiel

FSV_gegen_ATSV_Erlangen_Bild_2.jpg

Einstimmung auf das Spiel

  « zurück