F1 gewinnt in Lauf mit starkem Auftritt


28. Januar 2018 - Jörg Stege

Am Samstag traten unsere Jungs zu einem deutsch-tschechischen Turnier in Lauf an. Es wurde in der Kickfabrik auf Kunstrasen und mit Rundumbande gespielt.

Im ersten Spiel der Vorrunde trafen wir auf den SK Lauf, eines der besten Team unserer Altersklasse. Man merkte sofort, an diesem Tag waren unsere Spieler gut drauf. Es entwickelte sich ein schnelles und hochklassiges Spiel mit einem gerechten Endergebnis von 1:1.

Im nächsten Match stand uns das Team aus Sedlec gegenüber. Unsere Jungs legten nochmal eine Schippe drauf, waren sehr griffig in den Zweikämpfen und erzielten einen hochverdienten 3:0 Sieg.

In letzten Vorrundenspiel gegen Karlsbad wurde sehr stark kombiniert und es kam zu einem 11:0 Erfolg gegen einen teilweise jüngeren Gegner.

Somit war die Finalrunde erreicht. Im ersten Spiel trafen wir auf Mögeldorf. In einem teilweise recht ruppig geführten Match hielten unsere Jungs gut dagegen und konnten nach vorne immer wieder Akzente setzen. Am Ende wurde ein 6:2 Erfolg eingefahren. Leider verletzte sich Alex nach einem Foul so schwer am Ellenbogen, dass er für den Rest des Turniers ausfiel.

Im zweiten Spiel der Finalrunde stand uns mit Altensittenbach ein für uns noch unbekannter Gegner gegenüber. Hochkonzentriert und motiviert brachten die Jungs alles aufs Spielfeld und gewannen verdient mit 3:0.

Somit standen wir im letzten Spiel wieder den Laufern gegenüber. Nach einer kurzen Phase der Unsicherheit übernahmen unsere Jungs die Kontrolle und zeigten nochmal all ihr Können. Wir gewannen auch dieses Spiel mit 4:1 und konnten anschließend als Turniersieger einen schönen Pokal entgegen nehmen. 

An diesem Tag bewiesen unsere Jungs eindrucksvoll, wozu sie in der Lage sind. In der Verteidigung wurde konzentriert und abgeklärt gegen gehalten, im Angriff waren wir selbstbewusst und konsequent und auch unser Torwart konnte sich, wenn nötig, auszeichnen. Am Beeindruckendsten war aber, dass alle Spieler von der ersten bis zur letzten Aktion absolut bei der Sache waren. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Alex. Wir hoffen, es ist nicht allzu schlimm und wünschen Alex gute Besserung! 

Fazit: Männer, klasse Leistung - weiter so!


IMG-20180127-WA0006.jpg

Turniersieger in Lauf

  « zurück