Archiv Spielberichte der 2. Mannschaft

 ältere Spielberichte als PDF:
2007/08
2006/07

 

Saison auswählen
  • Am Ende verdienter Sieg gegen GH/TSV Lauf
    9. März 2017 - Simon Geiger
    Bericht: Simon Geiger
    Am 15 Spieltag waren die Laufer zu Gast beim FSV2, also das Duell zweiter gegen dritter. Da der erste Platz leider schon fast zu weit weg ist, war das Spiel eher ein vorentscheidendes Spiel um den zweiten Platz.

    Unser bewährtes Startpaar konnte dieses Mal in beiden Besetzungen mehr als überzeugen und brachten den Kahn in die richtige Richtung. Jürgen Hummel spielte starke und fehlerfreie 584 Holz, machte 40 Holz gut und bestätigte abermals seine momentan überragende Form. Auf der anderen Seite puschte sich Martin Zeidler mit einem super Schlussdurchgang auf ebenfalls starke 584 Holz. Der Jugend- und Ersatzspieler der Gäste blieb bei 502 stehen. Der FSV lag nun mit 2:0 MP und einem guten Polster von 122 Holz vorne.

    Im Mittelpaar spielte Damir Seckanovic aus der dritten für den verletzten Weller und auf der anderen Seite Simon Geiger. Damir konnte sich mit einem klasse Schlussdurchgang noch auf gute 539 Holz retten, verlor aber sein direktes Duell mit 1,5:2,5MP gegen 563 Holz seines Gegners. Simon hatte an diesem Tag bis auf seinen guten ersten Durchgang keine Chance Boden gut zu machen. Er verlor mit 532:555 Holz und 1:3MP. Nach dem Mittelpaar stand es wieder 2:2, man lag aber zum Glück noch mit 75 Holz in Front.
     
    Im Schlusspaar mussten sich Karlheinz Gumbrecht und Christian Flossmann ständiger Gegenwehr aussetzen. Die Duelle auf den Startbahnen liefen äußerst ausgeglichen. Au der zweiten Bahn hatten beide FSVler leider kein glückliches Händchen. Die Laufer nutzten dies mit starken Spiel aus und konnten sagenhaft den Rückstand auf nur noch 8 Holz verkürzen. Zum Glück fingen sich Flossi und Kalle wieder und konnten mit einem super Schlusspurt und Nervenstärke den Sieg retten. Flossi steigerte sich besonders im letzten Durchgang und gelang auf 551 Holz. Er hatte jedoch gegenüber 574 Holz das Nachsehen und verlor sein Duell mit 1:3. Kalle spielte konstant und zwängte seinen Gegner in die Knie. Seine 541 Holz reichten um sich ein 3:1 gegen 524 Holz zu sichern.
     
    Mit einem Mannschaftergebnis von 3331:3262 Holz und 5:3 MP konnte man den zweiten Platz völlig verdient verteidigen. Kommenden Samstag geht es zum Revierderby nach Häusling, mit denen man immer noch eine Rechnung offen hat und man darüber hinaus dort unbedingt gewinnen will.
     
     
                     FSV 2  5:3  GH/TSV Lauf 1
    J. Hummel       584 3:1 544  M. Thüringer
    M. Zeidler        584 4:0 502  D. Zäch
    D. Seckanovic  539 1,5:2,5 563  W. Streubert
    S. Geiger         532 1:3 555  C. Arnold
    C. Flossmann   551 1:3 574  D. Lindwurm
    K. Gumbrecht  541 3:1 524  Z. Grgic
                           3331:3262