Spielberichte der 1. Mannschaft

  • Männer scheiden im Pokal beim KV Mutterstadt aus
    6. November 2017 - Steffen Habenicht

    Die Brucker Männer sind beim Verbandsligisten KV Mutterstadt mit 3-5 ausgeschieden. Trotz der besten Leistung, die der FSV auf den bekannt sehr schweren und eigenartigen Bahnen erzielte, musste man mit 3363-5450 Holz eine Niederlage einstecken. Dabei hatte man gegen einen „sehr glücklich agierenden“ Rheinland-Pfälzischen Gastgeber mehr als einmal die Chance das Spiel in die Erlanger Richtung zu drehen. Doch zu viele Unkonzentriertheiten machten diese Chancen immer wieder schnell zunichte. Tagesbester Brucker wurde am Ende Michael Ilfrich mit sehr guten 583 Holz zusammen mit Kai-Uwe Baer, der auf starke 574 Holz kam.