Spielberichte der 1. Mannschaft

  • Kampf-Heimsieg gegen Wieden beendet Negativserie der Zweitligamänner
    20. November 2017 - Steffen Habenicht

    Die Zweitligamannschaft der Männer gewann ein reines Nervenspiel daheim mit 5-3 gegen Weiden. Von Beginn an merkte man beiden Mannschaften dieses Spieles an, das es um einiges ging. Für Weiden es um den Kontakt zur Spitzengruppe, für den FSV um ein Polster auf die Abstiegsplätze. Mit viel Kampfgeist und einem Quäntchen Glück schaffte man den wichtigen Sieg und hat nun auf den ersten Abstiegsplatz fünf Punkte Vorsprung. Tagesbester des Spieles wurde Michael Ilfrich (FSV) mit starken 614 Holz vor Michal Bucko mit 609 Holz.