News Herren 30 I


Sommersaison 2012 mit vier Mannschaften
16. Januar 2012 - Florian Eisenmann

Die Tennisabteilung des FSV Erlangen Bruck wird mit einer Mannschaft mehr als in den vergangenen Jahren ins Rennen gehen. Neben den bereits zuletzt gemeldeten Herren 30 I und II sowie den Herren 50 wird erstmals eine Herren 40 Mannschaft für den FSV aufschlagen. Weitere Informationen zu den Teams und den Terminen gibt es in Kürze.

Mit sportlichen Grüßen
Florian Eisenmann
Sportwart


Freiluftsaison startet mit 3 Mannschaften
20. April 2011 - Florian Eisenmann

Bei der bevorstehenden Freiluftsaison wird der FSV Bruck drei Mannschaften ins Rennen schicken. In der Kreisklasse 1 starten die Herren 30 und die Herren 50. Die zweite Mannschaft der Herren 30 ist in Kreisklasse 2 aktiv.

Weitere Informationen gibt es auf den Mannschaftsseiten.


Herren 30 - AUFSTIEG!!!
16. Juli 2010 - Florian Eisenmann

Nach eher durchwachsenen Auftritten der restlichen Mannschaften, gab es durch die Herren 30 doch noch Grund zum Jubeln. Am letzten Spieltag der Saison konnte der Aufstieg in die Kreisklasse 1 bereits in der ersten Saison gefeiert werden. Nötig war vor dem letzten Spiel gegen den TV 1848 Erlangen ein 8:1 Erfolg, um an den punktgleichen Tennenlohern vorbeiziehen zu können. Bei hochsommerlichen Temperaturen schafften die Mannen um Kapitän Bernd Neudecker dann sogar ein klares 9:0.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 17 Spieler eingesetzt, von denen Jeder mindestens einen Punkt beisteuern konnte (selbst Lothar Fürst, dank seiner unglaublichen Doppelstärke). Vielen Dank an alle Spieler, vorallem auch an diejenigen, die spontan eingesprungen sind. Eine separarte Aufstiegsfeier wird in Kürze steigen. Hier werden dann die wahren Stärken einiger Spieler noch mal hervorgehoben.


Herren 30 mit souveränem 8:1 Erfolg
29. Juni 2010 - Florian Eisenmann

Den dritten Sieg im vierten Spiel, konnten die von Bernd Neudecker geführten Herren 30 einfahren. Gegen den TSV Ebermannstadt gab es einen ungefährdeten 8:1 Erfolg, der entsprechend gefeiert wurde. Somit bleibt man in der Spitzengruppe der Liga. Am kommenden Sonntag geht es zum TC Neunkirchen am Brand