Badminton Erlangen: Jugendmannschaft im Freizeitpark "Europapark" in Rust

9. September 2009- Michael Kulik

Am 09. Sept.'09 war es endlich soweit: die lang geplante Reise unserer U19-Jugendmannschaft als Belohnung für die tolle Spielsaison 2008/09 zum Freizeitpark Europapark in Rust konnte endlich losgehen.

Leider haben von den im Juli'09 angemeldeten acht Jugendlichen und zwei Betreuern letztendlich nur 4 Jugendliche und ein Betreuer teilgenommen. Schade, da es für einige von euch das letzte Mal sein wird, nicht wahr Kien, Chris, Fabi und Lukas?

Der harte Kern, d.h. Ini, Jule, Fabi F., Elias und Michael, machten sich am besagten Tag um 06:00 Uhr auf die lange Reise. Das Wetter versprach toll zu werden und das Quintett freute sich riesig auf viele tolle Erlebnisse. Nach einer langen, durch viele Baustellen und Staus zurückgelegten  Strecke, wurden die "Abenteurer" bei der Einfahrt auf den Parkplatz durch den Anblick der gigantischen Achterbahn "Silver Star" begrüßt. Die ersten Kommentare wie "...DIE fahren wir aber nicht...", oder "...gut, dass ich noch nichts gegessen habe..."  wurden lauter. Zur Anfang der Tour konnte ein Grupenfoto nicht fehlen und unsere Jule legte mit ihrer neuen Kamera sofort richtig los...

Nach dem Bezahlen der Tickets, einer kurzen Erfrischung, der Orientierung und Abstimmung der "Parkbesichtigungsstrategie" ging der Spaß erst richtig los...
Der Beginn der Tour erinnerte an eine "Rentnerveranstaltung" und war geprägt durch eine seeeeehr ruhige Parkrundreise mit einem Minizug, sowie durch eine Bootsfahrt auf einem See. Da es bereits die Mittagszeit anbrach, beschlossen die Teilnehmer, dass es die beste Tageszeit war um richtig nass zu werden und deshalb die Wasser und Wildwasserattraktionen als nächstes zu besuchen. Diese Entscheidung erwies sich als goldrichtig, da die Temperaturen mittlerweile die Marke von 30°C deutlich überschritten hatten. Die Wasserattraktionen waren so leer wie sonst sehr selten, so dass die Anstehzeiten pro Fahrgeschäft max 20 Minuten betrugen. Nach den wilden Wasserritten und der damit verbundenen Abkühlung, schlug das Hungergefühl zu und man begab sich auf die Nahrungssuche => es war gar nicht so einfach, nicht wahr Jule?... ;)

Die weiteren Erlebnisse der Teilnehmer folgen bald.......

Bilder des Tages ;)

Letztendlich läßt sich zusammenfassend sagen, dass es ein toller Tag gewesen ist, das Wetter hat super mitgemacht, jeder Teilnehmer ist mutig jede Attraktion gefahren und wir alle um ca. 20:00 Uhr total müde, aber sehr glücklich Rust in einer guten Erinnerung behalten werden.
Die, die nicht dabei waren, haben ein wunderschönes Erlebnis verpasst.

Die Truppe war sich absolut einig, dass nächstes Jahr entweder Phantasialand in Brühl oder Warner Brothers Movie World in Bottrop-Kirchhellen unbedingt besucht werden muss => die Planungen hierzu laufen bereits langsam an... ;)

Bewertung des Tages und des Erlebnisparks durch die Teilnehmer:
Ini: Fahrspass 10 von 10 Punkten    Wartezeiten: 7 von 10 Punkten    Essen: 5 von 10 Punkten    Anreise: ermüdent, aber dank unseres Profibusfahrers kp; die rückfahrt war endlich mal eine entspannte für mich (ja jule jeder ist mal dran mit bespaßung des fahrers;-)    Sympatie der Reisegruppe: 10 von 10 Punkten
Jule: Fahrspass ? von 10 Punkten    Wartezeiten: ? von 10 Punkten    Essen: ? von 10 Punkten    Anreise: ?    Sympatie der Reisegruppe: ? von 10 Punkten
Fabi F.: Fahrspass ? von 10 Punkten    Wartezeiten: ? von 10 Punkten    Essen: ? von 10 Punkten    Anreise: ?    Sympatie der Reisegruppe: ? von 10 Punkten
Elias: Fahrspass ? von 10 Punkten    Wartezeiten: ? von 10 Punkten    Essen: ? von 10 Punkten    Anreise: ?    Sympatie der Reisegruppe: ? von 10 Punkten
Michael:
Fahrspass 10 von 10 Punkten    Wartezeiten: 8 von 10 Punkten    Essen: 5 von 10 Punkten    Anreise: anstrengend    Sympatie der Reisegruppe: 100 von 10 Punkten

  « zurück