C2 ist Futsal-Vizemeister im Bezirk und unterliegt nur dem Meister der SpVgg. Greuther Fürth


17. Januar 2010 - Andrea Mehlig

Wie schön Futsal sein kann, zeigten die sechs an der Bezirksmeisterschaft in Lauf teilnehmenden Mannschaften der SK Lauf, der SpVgg. Greuther Fürth, dem SC 04 Schwabach, dem 1. SC Feucht, dem TSV 2000 Rothenburg und dem jungen Jahrgang des FSV Bruck. Mit ein wenig Glück wäre auch der Titel drin gewesen - aber mit diesem unerwarteten 2. Platz auf Bezirksebene vertraten die Jungs von Trainer Limbacher den Verein, aber auch den Landkreis Erlangen/Forchheim bravourös. Den hiesigen Kreismeister, den SK Lauf, besiegte der FSV an diesem Tag kämpferisch überzeugend mit 3:2. Da der 1. FCN als Meister des Jahres 2009 automatisch für die Bayerischen Futsalmeisterschaften 2010 gesetzt ist, darf aus unserem Bezirk Mittelfranken leider nur der Bezirksmeister um den bayerischen Titel kämpfen.

Doch im nächsten Jahr kommen wir wieder!   :-))

 

  « zurück