E1: 12:1 Sieg bei der SpVgg Erlangen


2. Oktober 2017 - Markus Bauer

Im dritten Spiel der zweite Sieg für die E1

Bereits letzten Freitag musste die E1 zum Spiel bei der SpVgg Erlangen reisen. Man hatte sich wieder einiges vorgenommen bzw. versucht unter der Woche zu verbessern. Das Spiel begann etwas nervös und mit keinen klaren Aktionen am Ball. Nach dem frühen 1:0 fiel gleich darauf das 1:1. Danach machten es die Jungs deutlich besser gegen überforderte Spieler der Spieli. Spielerisch aber trotzdem wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Einige Tore wurden schön herausgespielt. Bei weniger Egoismus wäre das Ergebnis noch deutlich höher ausgefallen. In der zweiten Hälfte spielten die Brucker dann auch 15 Minuten mit einem Spieler weniger. Daran sollten sich einige Mannschaften im Kleinfeld ein Beispiel nehmen. Es bringt weder für den Gegner noch für die eigene Mannschaft besonders viel ein extremes Ergebnis zu erzielen. Die Jungs sollen sich weiterentwickeln und keine Champions Liga gewinnen!

Weiter geht es bereits am kommenden Freitag um 17:30 Uhr im Heimspiel gegen Effeltrich. Wir hoffen wieder einen positiven Schritt machen zu können.

Kader: Markus, Fabi, Luis, Joah, Lasse, Luki, Theo, Eren, Erjon, Benji

  « zurück