News Herren 40


Saisonauftakt Herren 40
3. Mai 2013 - Bernd Neudecker

Hallo liebe Tennisfreunde,

am Samstag den 04. Mai 2013 startet das Aushängeschild des Brucker Vereinssport in die neue Tennissaison. Zum Auftakt der Freiluftrunde gibt die neugemeldete Mannschaft unseres Nachbarn, der SV Tennenlohe seine Visitenkarte beim FSV ab. Spielbeginn dieser Partie ist um 14.00 Uhr auf der Anlage an der Tennenloherstraße.

Nach einer unglücklich verlaufenen Saison 2012 wartete zu Beginn des Jahres schon die nächste Hiobsbotschaft auf das Team der Blauschwarzen, als sich der Leistungsträger, Kopf und Trainer der Mannschaft Dieter Weber, mit einem Meniskusschaden für die Punkterunde abmeldete. Doch mit dem Top-Ranglistenspieler Müller kehrt ein Langzeitverletzter ins Team zürück, was sicherlich auf den hinteren Plätzen für Entlastung und den ein oder anderen Punkt sorgen wird.

Auf ein Trainingslager beim Stanglwirt wurde dieses Jahr bewusst verzicht, um ein deutliches Zeichen auf die klamme Vereinskasse zu geben. Doch bei ähnlichen Leistungen wie im letzten Jahr sollte sich die Mannschaftskasse rasch wieder füllen.

Für Samstag nominierete nun Weber folgendes Team, die für den FSV an den Start gehen werden: Dr. Thomas Neudecker, Klaus Gumbrecht, Thomas Wagner, Gerald Piller, Rainer Müller und Bernd Neudecker.

Fans und Freunde sind rech herzlich eingeladen der Mannschft die Daumen zu drücken, und anschließend den ein oder anderen Punktgewinn zu feiern.

Capitano

Bernd Neudecker 

 


Spiele Sommersaison 2013!
11. April 2013 - Florian Eisenmann

Am 01.05. geht mit den diesjährigen Punktspielen der Tennissaison los. Hier findet ihr einen Überblick über alle Spiele mit FSV-Beteiligung!


Keine vorzeitige Meisterschaftsfeier in Bruck
16. Juli 2012 - Gerald Piller


Mit einer guten Leistung verabschieden sich die Herren 40 aus der ersten Saison. Der Gegner aus Obermichelbach brauchte einen 9:0 Sieg um die Meisterschaft vorzeitig klar zu machen, doch die Mannen um Capitano Neudecker kämpften bis zum Umfallen um dieses Ergebnis nicht zustande kommen zu lassen. So gewannen Bernd Neudecker  und Tom Wagner ihre Einzel. Klaus Gumbrecht, Dieter Weber, Thomas Fraas und Gerald Piller verloren  und so stand es nach den Einzeln 2:4.

Die vier letztgenannten spielen auch mit dem Gedanken ihr noch nicht begonnene Karriere auch gleich wieder zu beenden. Für den einen ist das Spiel einfach zu schnell geworden in seinem Alter und die anderen drei können eigentlich  gar nichts.

Die drei Doppel wurden auch verloren, wobei das Geburtstagskind Robert Wüstner einen rabenschwarzen Tag erwischte, man hat fast gemeint er wolle seinen neuen Schläger nicht verletzen und so ging die Partie 2:7 verloren.

Ob Trainer Dieter Weber diese miserable Saison schadlos übersteht wird sich  zeigen. Am Samstagabend wurde  Capitano Bernd Neudecker in intensiven Gesprächen mit dem möglichen Nachfolger Karl-Heinz Pech beobachtet.  Ob Karl-Heinz Pech die Zeit findet diese Mannschaft zu trainieren hängt einzig und alleine von seinem Chef ab.

In diesem Sinne möchte ich mich bei allen Fans und Unterstützern der Herren 40 bedanken und wünsche Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr 2013.

 


Autogrammstunde nach 1:8 Niederlage
25. Juni 2012 - Gerald Piller

Trotz einer bitteren 1:8 Heimniederlage nahm sich Robert Wüstner Zeit seinen zahlreich erschienenen Fans eine Autogrammstunde zu geben.