Vereinsnews


Der FSV trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Joachim "Doc" Wolter!
10. Dezember 2016 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FSV Erlangen-Bruck trauert am Ende seines Jubiläumsjahres anlässlich des 100-jährigen Vereinsbestehens um seinen Ehrenvorsitzenden Joachim "Doc" Wolter, der am vergangenen Donnerstag 8.12.2016 nach langer Krankheit verstorben ist.

Joachim Wolter war seit 1957 Mitglied unseres Vereins. Von 1979 bis 2008 und 2012 bis 2015 war er 1. Vorsitzender und wurde 2008 zum Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzenden ernannt.

Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen erhielt er 1991 den Ehrenbrief der Stadt Erlangen, 2000 das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten und 2008 die DFB Verdienstnadel.

An seinem 75. Geburtstag am 12.1.2016 wurde unserem Doc die Verdienstnadel in Gold mit Brillanten und großem Kranz verlieren, eine Auszeichnung, die in Bayern bisher nur ein weiterer Vereinsfunktionär erhalten hat.

Joachim Wolter hat den FSV Erlangen-Bruck und den Sport in Erlangen durch sein enormes ehrenamtliches Engagement über mehr als 50 Jahre geprägt.

Lieber Doc, wir werden Dich nie vergessen! Ruhe in Frieden!

Die Vorstandschaft im Namen aller Mitglieder


Einladung zur Weihnachtsfeier!
6. Dezember 2016 - Öffentlichkeitsarbeit

Am 17.12.2016 findet ab 19:30 Uhr in unserem Vereinsheim die traditionelle Weihnachtsfeier mit großer Tombola statt.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Spende für den FSV Erlangen-Bruck e.V.
15. November 2016 - Öffentlichkeitsarbeit

Die Sparkasse unterstützt die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum

Reinhard Heydenreich, 1. Vorsitzender des FSV Erlangen-Bruck e.V., freute sich über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro anlässlich des 100-jährigen Bestehens des FSV Erlangen-Bruck, sowie über eine Anzeigenschaltung in der Festschrift.

Christian Berner, Leiter der Geschäftsstelle Bruck, Schorlachstraße, überreichte ihm einen Spendenscheck und wünschte ihm für die Feierlichkeiten rund um das Jubiläum viel Erfolg.

 

 


Sicherheit im eigenen Haus
10. November 2016 - Öffentlichkeitsarbeit

Der FSV Erlangen-Bruck veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Firma Ley Elektrotechnik GmbH und der Kriminalpolizei Erlangen am 29.11.2016 um 18.30 Uhr im Vereinsheim des FSV Bruck eine Informationsveranstaltung zum Thema: Alarm- und Sicherheitstechnik.

Kriminalhauptkommissar Herr Winkler berichtet wie man sich vor Einbrüchen schützen kann und wie man sich bei einem Einbruch richtig verhält. Im Anschluss werden Möglichkeiten und Produkte vorgestellt.

Für die Firma Ley Elektrotechnik GmbH ist es die erste Veranstaltung dieser Art in Zusammenarbeit mit dem FSV Erlangen-Bruck. „Gerne möchten wir uns damit unseren Nachbarn in der Umgebung bekannt machen und zeigen, dass wir als Experten auf diesem Gebiet gleich in der Nähe sind“, so der Geschäftsführer Alfred Ley. Außerdem möchten wir in der Zukunft enger mit dem Verein zusammenarbeiten. Für jeden Gast gibt es einen Getränkegutschein vor Ort.

Wir freuen uns auf Sie und einen gelungenen Informationsabend!