Vereinsnews


Griechischer Abend im Clubheim am 6. November 2015
8. Oktober 2015 - Öffentlichkeitsarbeit

Griechischer Abend 2015


2. Wanderung am 18.10.2015 in der Fränkischen Schweiz
2. Oktober 2015 - Öffentlichkeitsarbeit

Die 2. Wanderung der neu gegründeten Wandergruppe findet am 18. Oktober 2015 in der Fränkischen Schweiz statt.

Eckdaten:
Leitung der Wanderung: Hiltrud Dänzer
Treffpunkt: 8.45 Uhr (pünktlich) am Bahnhof Erlangen-Bruck
Abfahrt: 9.09 Uhr nach Pretzfeld
Rückfahrt: 15.23 Uhr nach Erlangen-Bruck (stündlich möglich)
Kosten: 5.- € für DB (werden zu Beginn der Wanderung eingesammelt)
Wanderung: ca. 3 Std. 15 Min.; 15 km
Schwierigkeit: insgesamt 500 Höhenmeter
Teilnehmerkreis: keine Einschränkung
Für Brotzeit und Getränke unterwegs bitte selbst sorgen!
Einkehrmöglichkeiten: Landgasthof Zehner in Drosendorf, Brauereigasthof Sauer in Gunzendorf
Ein Abschlussgetränk mit Sportschau im Vereinsheim ist möglich!

Wanderroute:
Von Pretzfeld aus laufen wir nach Rüssenbach, von dort weiter nach Niedermirsberg. Den ersten Aussichtspunkt aufs Walberla haben wir bereits auf dieser Strecke. Dann geht es weiter nach Drosendorf. Im Landgasthof Zehner können wir das erste Mal einkehren. Der Kropfenfeld-Keller hat leider erst ab 14 Uhr geöffnet. Dann geht es weiter nach Gunzendorf. Im Brauereigasthof Sauer ist die nächste Einkehrmöglichkeit. Je nachdem werden wir in Drosendorf oder Gunzendorf unser Mittagessen einnehmen. Von dort aus laufen wir wieder hinunter nach Buttenheim. Vom Bahnhof aus fahren wir zurück nach Erlangen-Bruck.

Anmeldung:
Anmeldungen bitte über Reinhard Heydenreich 09131 / 537453 oder per E-Mail rsheydenreich@t-online.de!
Die Teilnehmerzahl sollte 30 Personen nicht überschreiten.
Anmeldungsschluss: 15. Oktober


Die 1. Wanderung der neuen Wanderabteilung - ein voller Erfolg!
26. September 2015 - Öffentlichkeitsarbeit

Die erste Wanderung der neu gegründeten Wanderabteilung des FSV Erlangen-Bruck fand bei idealem Wanderwetter mit einer höchst erfreulichen Resonanz bei bester Stimmung am 26. September 2015 in der Fränkischen Schweiz statt. Wir trafen uns um 9.00 Uhr pünktlich am Bahnhof Erlangen-Bruck und fuhren über Forchheim nach Kirchehrenbach.

Mit schnellem Schritt eilten wir auf einem Landwirtschaftsweg aus Kirchehrenbach heraus, überquerten die wenig befahrene Bundesstraße und zogen bei herrlichem Morgenduft durch den Wald bis nach Leutenbach, wo uns Susanne Heydenreich, Anne und Klaus Six pünktlich mit dem ½ 11 - Uhrschlag der Dorfkirche zu einem erstem Frühstück mit Wurst- und Käsesemmeln, selbst gebackenem Marmor- und Apfelkuchen erwarteten. Mit einem Schluck Silvaner oder dunklem bzw. hellem Bier gestärkt schafften wir den Aufstieg zur wunderschönen St. Moritz-Kapelle, bewunderten den kleinen Friedhof, genossen den Blick nach Ortsspitz und auf dem Felsplateau auf der gegenüberliegenden Seite bewunderten wir unsere schöne Fränkische Heimat von Pinzberg, über Dietzhof bis nach Ebermannstadt.

Ohne allzu große konditionelle Schwierigkeiten stiegen wir auf dem Kreuzweg nach Leutenbach hinab und wurden in der Gaststätte Drummer höchst freundlich mit Braten, Rippla, Sülze und guten Getränken empfangen.

Mit einem Verdauungsschnaps fielen die letzten vier Kilometer von Leutenbach nach Kirchehrenbach vorbei am wunderschönen Garten des Gartenbauvereins geradezu federleicht, sodass wir mühelos unseren Zug um 15.11 Uhr wieder erreichten, der uns bequem an den heimischen Bahnhof in Erlangen-Bruck zurückbrachte.

1. Wanderung am 26.9.2015
Die Teilnehmer an der ersten Wanderung am 26.09.2015

Aus dem Lächeln und der Zufriedenheit aller Teilnehmer darf man schließen, dass diese Wanderabteilung Zukunft hat, dass sich die Wandergruppe vergrößern wird und dass man über die geplanten 10 bis 12 Wanderungen jährlich noch lange reden wird.

Die nächste Wanderung wird von unserer Hiltrud Dänzer vorbereitet. Sie findet am 18. Oktober 2015 statt. Weitere Details sind bitte den Ankündigungen auf der Homepage oder den Aushängen im Vereinsheim zu entnehmen.

DAS WANDERN IST DER BRUCKER LUST

Reinhard Heydenreich


40 Bälle beim Heimspiel der 1. Mannschaft am 27. September!
18. September 2015 - Öffentlichkeitsarbeit

Beim Heimspiel unserer 1. Mannschaft am 27. September um 16 Uhr gegen den SV Baiersdorf werden unsere Spieler wieder von F- und E-Jugendlichen beim Einlaufen begleitet. Zum Dank werden an Kinder 40 Bälle verschenkt, die von unserer Partnerfirma Krautwurst gespendet werden.

Ein Besuch des Spiels im Familienkreis empfiehlt sich deshalb sehr.

Auch Fan-Artikel kommen bei diesem Heimspiel erstmals wieder zum Verkauf.