Vereinsnews


Ergebnisse der Neuwahlen im Rahmen der Hauptversammlung am 27.3.2014
10. April 2014 - Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 27.3.2014 wurden unter der Leitung des Wahlausschusses (Reinhard Heydenreich, Volker Händel, Jörg Weber) die Neuwahlen durchgeführt.

Wie von der Vorstandschaft vorgeschlagen wurden folgende Personen für ein weiteres Jahr in ihren Ämtern bzw. Funktionen bestätigt:

Vorstandschaft
1. Vorsitzender – Joachim Wolter
1. Stellvertretender Vorsitzender - Wilfried Trinkwalter
2. Stellvertretender Vorsitzender - Klaus Six
3. Stellvertretender Vorsitzender - Klaus Zachhuber
Schatzmeister – Norbert  Hayd
Neu!!! Beisitzer zur Vorstandschaft - Dr. Thomas Neudecker

Erweiterter Vorstand
Vorstand Bau Wirtschaft  und Technik - Heinrich Schmitt
Vorstand Marketing und Sponsoring  - Ralph Gläßer
Vorstand Öffentlichkeitsarbeit -  Dr. Thomas Neudecker
Veranstaltungsausschuss -  Bernd Neudecker

Revisoren
Dr. Reinhard Maier -  Anita Stiegler -  Ingeborg Lang

Ältestenrat
Christian Kunstmann -  Christa Seidel- Hansjürgen Matern - Konrad Händel

Ehrenamtsbeauftragter
Hans Werner Kofler

Vereinsjustitiar
Klaus Six

Bestätigung der Verantwortlichen in der Kegel-Abteilung
Abteilungsleiterin - Regina Winkler
Stellvertreter -  Florian Winkler
Kassier - Jürgen Hummel
1. Sportwart - Wolfgang Dirian
2. Sportwart – Martin Zeidler
Schriftführer -  Heiko Gumbrecht

Vorstandschaft 2014
Die neugewählte Vorstandschaft (von links):
Klaus Six, Klaus Zachhuber, Joachim Wolter, Dr. Thomas Neudecker, Norbert Hayd, Wilfried Trinkwalter
(Foto: Klaus-Dieter Schreiter)

 


Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 27.3.2014
12. März 2014 - Öffentlichkeitsarbeit

Am 27.03.2014 findet um 20:00 Uhr im Clubheim des FSV Bruck die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.

Dazu ergeht an alle Mitglieder herzliche Einladung.
Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens Donnerstag, den 20. März 2014 an den Vorstand zu richten.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Tagesordnung

1) Begrüßung und Totenehrung
2) Genehmigung der Tagesordnung
3) Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 21.11.2013 (liegt auf)
4) Berichte des Vorstandes
5) Berichte der Abteilungen
6) Berichte der Ausschüsse
7) Kassenbericht des Schatzmeisters,
8) Revisionsbericht der Kassenprüfer
9) Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
10) Neuwahlen
11) Bestätigung von Verantwortlichen in den Abteilungen
12) Haushaltsplan 2014
13) Anträge und Verschiedenes

Joachim Wolter
1.Vorsitzender

 


"Aktiv-Card" der Stadt Erlangen
19. Januar 2014 - Thomas Groß

Für viele ist der Sport die schönste Nebensache der Welt. Dies allein reicht aber nicht. Sport ist als zentrales Thema wichtig für die soziale Integration, Sport fördert die Gesundheit, das gesellschaftliche Engagement und das demokratische Verhalten. Sport fördert ebenso die Bildung, stärkt das Ehrenamt und leistet wertvolle Jugendarbeit.

Ehrenamtliche Mitarbeiter sind aber auch in vielen anderen Bereichen unseres Sozialgefüges unentbehrlich, sie leisten unentgeltliche Arbeit von kaum schätzbarem  Wert, sie  nehmen erhebliche Entbehrungen auf sich, um anderen ein geordnetes Leben in den verschiedensten Institutionen zu ermöglichen.

Auch  die Weiterentwicklung ehrenamtlicher Helfer ist nicht nur für Vereine und Verbände existentiell, weil freiwilliges Interesse die Chance bietet, etwas hinzuzulernen, denn im Rahmen der ausgeübten Tätigkeiten können neue Fähigkeiten und Kompetenzen erworben werden.

Im Wandel unserer Gesellschaft wird die Anerkennung ehrenamtlicher Tätigkeit  aber  immer noch unterbewertet.
Doch ohne die Leistungen der Ehrenamtlichen wäre ein Betrieb in Vereinen, Verbänden, Gruppen und anderen Einrichtungen nicht möglich.
Deshalb sollten alle für das Thema der Mitarbeitergewinnung und deren Erhalt im Ehrenamt  sensibilisiert werden. Nur wer diese Relevanz erkennt wird die Fülle der Aufgaben und die Vermeidung persönlicher Überlastung bewältigen.

Für die Stadt Erlangen ist  die Unterstützung, die Förderung und die Würdigung des Ehrenamtes seit Jahren ein besonderes Anliegen.  Deshalb hat auch der FSV Erlangen-Bruck in diesem Jahr  wieder die Aktiv-Card  vom Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, Herrn Dr. Siegfried Balleis  erhalten. Mit dieser Karte können unsere Mitglieder die verschiedensten Veranstaltungen in unserer Stadt ermäßigt besuchen sowie von anderen Vergünstigungen profitieren.

Die beiden uns überlassenen Aktiv-Karten sind im Geschäftszimmer hinterlegt und können dort gegen Nachweis und vorheriger telefonischer Absprache mit der Geschäftszimmerdame, Frau Mehlig, ausgeliehen werden. Frau Mehlig ist jeden Montag und Dienstag in der Zeit von 09,00 Uhr bis 13,00 Uhr unter Telefon 09131 – 66873, zu erreichen.

Herzlichst
Hans Kofler
Vereinsehrenamtsbeauftragter


Spendenübergabe der VR Bank am 3.12.2013
7. Januar 2014 - Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen des Wettbewerbs „Bank & Sport“ erhielt das Projekt "Offenes Training" der Tennisabteilung des FSV Bruck eine Spende der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG. In einer Feierstunde am 3.12.2013 wurden die Spenden an die Gewinner übergeben.

Im Projekt "Offenes Training" bot die Tennisabteilung des FSV Bruck in der abgelaufenen Saison Kindern und Jugendlichen einmal wöchentlich ein Schnuppertraining auf der Sportanlage an der Tennenloher Straße an. Dieses Angebot haben regelmäßig zwischen 4 und 6 junge Tennisspieler angenommen.

Spendenübergabe am 03.12.2013
Sport- und Jugendwart Florian Eisenmann (vorne rechts) nimmt die Spende in Empfang