Vereinsnews


Biermarkenvorverkauf
20. Mai 2012 - Hans Kofler

Wie jedes Jahr können die Besucher unseres Tucherkellers schon vor der Eröffnung der Erlanger Bergkirchweih, die im Jahr 2012  vom 24. Mai bis einschließlich 04. Juni stattfindet, Biermarken und Gutscheinhefte erwerben.

Diese gibt es im Vorverkauf bei

 Thomas Hölzl, Bernd Neudecker, Rainer Müller

oder per E-Mail unter fsv-keller@gmx.de.

Außerdem sind die Gutscheinhefte im Wert von 20,00 € (Inhalt: 2 Biermarken und 4 Wertgutscheine je 2,00 €, einlösbar bei unseren Brotzeitpartnern Hax'n Liebermann, Müller's Bergstation, Gulden Brezen und Eis Müller), sowie die Biermarken (1 Biermarke zu 6,50 €, 11 Biermarken zu 65,00 €)

beim Vereinswirt des FSV Bruck an der Tennenloher Starße 68 zu den bekannten Öffnungszeiten

zu erhalten. Der Verkaufspreis vor Ort für die Maß Tucher-Festbier beträgt wie auch in den vergangenen Jahren 7,50 €.


Winterbild.jpg

Winterliche Impressionen - Die Ruhe vor dem (An-)Sturm


Gründung eines Fördervereins
8. Mai 2012 - Thomas Groß

Am Dienstag, 22.5.2012 um 19.30 Uhr findet im Clubheim des FSV Erlangen-Bruck (Tennenloher Straße 68, 91058 Erlangen) die Gründungsversammlung eines Fördervereins statt.
Eingeladen sind alle Freunde des FSV Erlangen-Bruck, deren Interesse der Fortbestand des FSV Erlangen-Bruck ist.


Normann Wagner bleibt in Bruck
4. Mai 2012 - Hans Kofler

Die Bayernliga soll gehalten werden, die Landesliga auch. Dies sind die Vorgaben für die kommende Fußballsaison. Ein erster und wichtiger Schritt konnte dazu am vergangenen Mittwoch getan werden. Trotz einiger Angebote hat Normann Wagner für eine weitere Saison in Bruck unterschrieben und wird künftig der Trainer der 1. Mannschaft, die verjüngt in der künftig zweigeteilten Bayernliga auflaufen soll. Als Co-Trainer konnte Hendrik Baumgart vom FV Wendelstein verpflichtet werden, der den Brucker Zuschauern als Spieler nicht unbekannt sein dürfte. Dieser wird sich aber auch verstärkt um die 2.Mannschaft kümmern, die in der nächsten Saison in der Landesliga spielen soll. Die notwendigen Schritte werden derzeit von den Verantwortlichen in Bruck in die Wege geleitet.     

N._Wagner.jpg

Brucker Urgestein: Normann Wagner


Der Berg ruft
24. April 2012 - Hans Kofler

Als 1970 der damalige Vereinsvorsitzende Fred Falkenberg mit unserem langjährigen Geschäftspartner, der Nürnberger Tucherbrauerei, die Bewirtschaftung eines Bierkellers auf der Erlanger Bergkirchweih für das Jahr 1971 aushandelte, konnte niemand ahnen, dass diese Geschäftsbeziehung über 40 Jahre Bestand haben würde. Denn auch in diesem Jahr werden wieder Vorbereitungen getroffen um dem Bergkirchweihbesucher seinen Aufenthalt auf unserem Tucherkeller so angenehm wie möglich zu machen. Bergchef Rainer Müller und sein Team sind schon seit Wochen damit beschäftigt den Keller aus seinem "Winterschlaf" zu wecken. Auch nasskaltes und ungemütliches Wetter konnte die Sportkameraden nicht davon abhalten ihren Arbeitsdienst zu erledigen. Derzeit wird geputzt, gehämmert, gesägt und neu aufbereitet. Auch kleine Schwierigkeiten werden mit Hilfe von Brucker Freunden gestemmt. So half Paul Richter von den Schlepperfreunden Bruck, nachdem sich der unermüdliche Hermann Frank bei einem seiner "Einsätze" zwei Rippen gebrochen hatte, tatkräftig mit und stellte nicht nur seinen Hänger und sein Fahrzeug zur Verfügung um das Holz zur Ausbesserung der Biertischgarnituren auf den Keller zu schaffen. Wie wir sehen ziehen wieder alle an einem Strang, deshalb wird unser Keller ab dem Eröffnungstag - der Biermarkenvorverkauf startet am 2. Mai - wie jedes Jahr zum gemütlichen Verweilen einladen. Wir freuen uns jetzt schon auf unseren "Berg" und auf die erste frisch gezapfte Tucher-Maß. Wer bis dahin nicht warten will kann das süffige Tucherbier schon am Vatertag (17. Mai 2012) testen. Der Keller ist an diesem Tag ab 11 Uhr geöffnet.

Noch ein Hinweis: Auch in diesem Jahr gibt es unter www.fsv-keller.de wieder ein Gewinnspiel, bei dem eine Frage zum Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516 gestellt wird. 

Turmbild.jpg

Keller.jpg