Spielberichte der 1. Frauenmannschaft

  • Brucker Frauen ziehen überraschend gegen Schrezheim in die nächste Pokalrunde ein
    7. November 2017 - Steffen Habenicht

    Eine kleine Sensation gelang den Frauen des FSV im DKBC-Pokal. Der aktuelle Tabellenzweite der ersten Bundesliga KC Schrezheim wurde daheim mit 6-2 besiegt.
    Entscheidend war in diesem Nervenspiel wieder einmal der gute Start von Sandra Brunner und Gitta Heym. Im Mittelpaar brachte dann die Tagesbeste Rike Heym (585 Holz) durch ihre fantatischen 178 Holz auf Bahn 4 (Bahnrekord), die zusammen mit ihrer Partnerin Nadine Perkins allein auf dieser Bahn 63 Holz Vorsprung herausspielte, ihr Team endgültig auf die Siegerstraße. Zum Schluß wurde es zwar noch einmal eng, doch das Erlanger Schlussduo rettete den Vorsprung mit Geschick und Glück ins Ziel.