News der C2-Junioren


U15 Heimsieg gegen Quelle
5. Mai 2012 -

So gastfreundlich wie sich die Brucker Spieler verhielten war schon auffallend. Sie schenkten der Quelle 3   100%ige in Form von Abspiel- und Stellungsfehlern in den ersten 10 Minuten.  Doch die Quelle mochte diese freundlich überlassenen Chancen nicht ausnutzen, nein. Im Gegenteil bescheerten sie der Heimmannschaft mit einem Eigentor die zu dem Zeitpunkt glückliche Führung. Tajak und Zahl hatten zwar zwischenzeitlich ebenfalls Großchancen versiebt, doch nun besann sich die Heimelf auf ihre Stärken und fand ins Spiel zurück. Nach schöner Vorarbeit von Kaan Karakaya traf Alex Wunsch zum 2:0. So ging es auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel gingen die Gäste verstärkt in die Zweikämpfe und hielten das Spiel offen. Nach einer "nimm ihn Du-ich hab in sicher -Situation, verteilte die Heimmannschaft wieder ein Gastgeschenk. Nun wollte die Quelle das Spiel drehen, was aber mit den anschließenden 3:1 durch Tajak zunichte gemacht wurde(60min.). Ein interessantes, faires und überaus geschenkefreundliches Spiel ging zuende und die Trainer beschenkten sich anschließend noch mit einer Runde Kaffee.  Fast wie Weihnachten!

Pilny, Bechtloff, Eroglu, Macher, Krieger, Zahl, Weigt, Karakaya (57.min. Nimmrichter), Wunsch (50.min. Hofmann), Eichenmüller (51. min. Glass) Tajak


Training
4. Mai 2012 - Klaus Scheuerer

Samstag Training um 13:00 Uhr.
 


Training Dienstag
30. April 2012 - Klaus Scheuerer

 Hallo zusammen, morgen ist kein Training. Donnerstag dann wieder um 17:00 Uhr.


Deutlicher Sieg im Derby
30. April 2012 - Klaus Scheuerer

Die Mannschaft hatte sich nach der Vorrundenniederlage viel vorgenommen und legte auch gleich gut los. F. Hofmann konnte in der 6. Minute das 1:0 erzielen. In der 18. Minute konnte die Spieli ausgleichen, da eine Hereingabe in die Mitte abgewehrt wurde und der Gegner mit einem platzierten Schuss D. Ort überwinden konnte.
Kurz vor der Pause erzielte Timmy Scheuerer mit einem Distanzschuss die Pausenführung.
Die Jungs kamen gut aus der Kabine und konnten die Führung durch Fabi Hofmann auf 3:1 ausbauen. Nachdem Domi Ort den Anschlusstreffer in guter Manier verhindern konnte, wurde das Ergebnis durch Tim Schlager (52. Minute, Foulelfmeter an Max Nimmrichter), Dani Schmidt (68. Minute) und Sven Haushahn (70. Minute) hochschrauben. 

Ein insgesamt verdienter Sieg und ein weiterer Schritt Richtung Klassenerhalt.
Weiter so!!!


Treffpunkt und Kader für Samstag
27. April 2012 - Klaus Scheuerer

Treffpunkt um 9:15 Uhr
Kader: Ort, Nimmrichter, Kießling, Geinzer, Reinhardt, Nagel, Menger, Müller, Hofmann F., Scheuerer, Schmittschmitt, Kauerauf, Kentler, Hofmann P., Schlager, Schmidt, Haushahn, Danninger

Schmitt, Maric und Wyatt bitte zum Treffpunkt der C3 kommen.
12:30 Uhr in Bruck.