Newsübersicht aller Jugendmannschaften


C1 gewinnt bei Bayern Hof
28. Februar 2010 -

Die C1 hat das auf schwierigen Platzverhältnissen ausgetragene erste Rückrundenspiel bei Bayern Hof mit 2:0 gewonnen. Spielbericht auf Mannschaftsseite


A-Jugend endlich auf'm Platz
27. Februar 2010 -

Nach mehrmaligen Verschieben und einigen Absagen könnten wir in dieser Woche endlich die ersten "Gehversuche" nach der Winterpause auf dem Platz unternehmen. Es galt zum Einen die neuen Spieler (Kevin Kreuzer, Faretthin Karacetin, Hassan Bölük und Ümit Meral) zu integrieren und zum Anderen die Mannschaft gut für den Start am nächsten Wochenende einzustellen.

Unser Gegner am Donnerstag war die erste Mannschaft von Mögeldorf 2000 (A-Klasse Nürnberg/Frankenhöhe). In einem unterhaltsamen Spiel konnten unsere Jungs mit 6:3 die Oberhand behalten.

Am heutigen Samstag spielten wir gegen die A-Jugend der SpVgg Erlangen (BOL). In einem einseitigen Spiel bezwangen wir die überforderte Spieli mit 9:1.

Neben einer deutlichen Steigerung im spielerischen Bereich, stimmen sowohl die Neuzugänge, als auch die disziplinierte Spielweise das Trainerteam positiv für die kommenden Aufgaben!


B-Junioren erringen Vizemeisterschaft
27. Februar 2010 - Hiltrud Schneider

Bei den Hallenbezirksmeisterschaften erreichten unsere jungen B-Junioren heute einen tollen 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer Jochen Strobel.

Näheres später vom B-Juniorenteam.


Hallenbezirksmeisterschaft am 27. und 28. Februar in Herrieden
26. Februar 2010 - Hiltrud Schneider

Am 27. und 28. Februar findet in der Sporthalle Realschule in Herrieden die 26. Hallenbezirksmeisterschaft statt, für die sich vier unserer Teams qualifizieren konnten. Es spielen am

27. Februar ab 12:30 Uhr der junge B-Juniorenjahrgang

28. Februar ab 09:30 Uhr die E-Junioren, ab 12:30 Uhr die D-Junioren und ab 16:00 Uhr die C-Junioren.

Allen vier Teams drücken wir die Daumen und wünschen ihnen viel Glück.


U9 Vizehallenkreismeister!
22. Februar 2010 -

U9-scheitert nur knapp im Finale!

Am vergangen Samstag konnte unsere U9 erst im Finale durch ein unglückliches 0:1 gegen die SpVgg Heroldsbach gestoppt werden.

In der Gruppenphase dominierte man mit sehenswertem Fußball die Gegner nach Belieben und konnte gegen Stöckach und Schwaig jeweils ein 2:0 einfahren, sowie ein 3:0 gegen die SpVgg Hausen und ein 1:0 gegen Simonshofen.

So erreichte man ungeschlagen und ohne ein einzigres Gegentor das Halbfinale.

Hier wurden wir das erste mal in diesem Turnier ernsthaft gefordert und mussten nach einem 2:0 Vorsprung den Anschlusstreffer kurz vor Schluss hinnehmen und dadurch noch einmal kurz zittern. Dem Gegner Röthenbach gelang der Ausgleich jedoch nicht mehr, v.a. auch weil unsere Defensive wie das ganze Turnier über sehr gut stand.

So erreichten wir das Finale gegen die SpVgg Heroldsbach, die schon das ganze Turnier über keinen Zweifel daran ließen, verdient dort zu stehen. Es entstand ein sehr kämpferisch geführtes Spiel, indem wir einige Male hinten gerade noch das Gegentor verhindern mussten. Da wir aber leider vorne unsere wenigen gut herausgespielten Chancen nicht nutzen konnten, kam es so wie oft im Fußball, dass man durch einen Eckball da 0:1 kassierte und diesen Rückstand nicht mehr ausgleichen konnten.

Am Ende lag der Unterschied zwischen siegen oder verlieren nur an einem kleinen Quäntchen Glück

Dennoch können wir sehr stolz auf unsere gezeigte Leistung sein und mit diesem Erfolgserlebnis in die Frühjahrsrunde starten!!!