Aktiven

13. Oktober 2011- Michael Kulik

die erste Badmintonmannschaft des FSV Erlangen-Bruck startet recht ausgeglichen in die Spielsaison 2011/12 und kann sich sofort im Mittelfeld der Tabelle plazieren.

  • Spielbegegnung gegen ASV Frankonia Nürnberg 1 konnten wir klar mit 6:2 für uns entscheiden.
  • Spielbegegnung gegen SGS Erlangen 1, den heimlichen Aufstiegsfavoriten, wurde mehr als deutlich mit 0:8 abgegeben.

Details der ersten beiden Spieltage folgen...

  « zurück

28. April 2011- Michael Kulik

 Auch dieses Jahr haben wir, um dem vielen guten und reichhaltigen Essen während der Osterfeiertage vorzubeugen, für Euch Trainingstermine organisiert:

  • Donnerstag, den 21.04.11, Zeitraum: 20.00-22.00 Uhr
  • Donnerstag, den 28.04.11, Zeitraum: 20.00-22.00 Uhr

Adresse:
  • Emmy-Noether-Halle
  • Nötherstr. 49b
  • 91058 Erlangen-Bruck

Wir hoffen, ihr kommt zahlreich und trainiert fleißig ;)

  « zurück

23. Januar 2011- Michael Kulik

am Sonntag, den 23.01.11 findet wohl eine kleine Vorentscheidung um den Aufstieg der Spielsaison 2010/2011 statt. Anbei die Details:

  • Adresse der Spielhalle: Schulsporthalle, Steinbruch-Str. 8, 91080 Spardorf
  • Treffpunkt: 10:00 Uhr in der Spielhalle
  • Beginn der Begegnung: 10:30 Uhr
  • Spielerinnen und Spieler: Jule, Steffi, Carsten, Kien, Christian, Michael

Die Begegnung verspricht Spannung pur... Unser direkter Verfolger ASV Möhrendorf, der bis auf das Hinspiel gegen uns, das wir mit 8:0 für uns entscheiden konnten, ungeschlagen blieb, möchte sicherlich die Niederlage wieder wett machen. Unsere Mannschaft kennt den Gegner recht gut und wird ihn nicht unterschätzen. Trotzdem ist Vorsicht geboten.

Allen Zuschauern, die sich morgen aus ihrem Bett bewegen möchten sind garantiert sehr spannende Spiele und heißumkämpfte Spielpunkte garantiert. Wir freuen uns auf euer Kommen...

Anbei noch die Abschlusstabelle der Hinrunde als Bestätigung der Spannung der morgigen Begegnung:


Ein Spielbericht zur Begegnung von Kien folgt...

Am Ende des ersten Spieltages konnten wir folgendes Ergebnis verbuchen:

FSV Erlangen-Bruck 1    :      ASV Möhrendorf 1    =>    8       :      0

  « zurück

22. Januar 2011- Michael Kulik

Unsere erste Mannschaft traf in ihrem siebten Spiel der Saison 2010/11 in der A-Klasse auf die nette Mannschaft des TSV Wachendorf 1.

  • Adresse der Spielhalle: Schulsporthalle, Steinbruch-Str. 8, 91080 Spardorf
  • Treffpunkt: 15:00 Uhr in der Spielhalle
  • Beginn der Begegnung: 15:30 Uhr
  • Spielerinnen und Spieler: Jule, Anke, Carsten, Kien, Fabi, Michael

Die Begegnung verlief ohne wirklich große Überraschungen .Bis auf die Tatsache, dass die Halle sehr kalt war und wir durch kurzfristige Spielerausfälle etwas geschwächt waren, hat die Mannschaft wieder deutlich die Favoritenrolle bestätigt. Den Zuschuern wurde ein sportlich interessanter Nachmittag mit durchaus sehenswerten Spielen geboten.

Die Bewertung der einzelnen Begegnungen im Schnellrückblick:
HD 1 => sehr gut abgestimmt, Gegner war etwas überfordert und deshalb wurde dann im 2-ten Satz etwas nachlässig gespielt
HD 2 => klar dominierend, kleine Proble
me beim Abschluss am Netz
DD 1 => recht unkoordiniert, viele unnötige Fehler, nervenstark
GD 1 => eine durchschnittliche Leistung, ohne wirkliche Schwächen oder Stärken

DE 1 => klare Angelegenheit
HE 1 => laufsfaul, den Gegner völlig dominiert, im zweiten Satz kleine Konzentrationsprobleme
HE 2 => sicher, wenig Fehler, konstante Leistung
HE 3 => etwas mit sich selber überfordert, hatte einfach schlechten Tag erwischt

Am Ende des ersten Spieltages konnten wir folgendes Ergebnis verbuchen:

FSV Erlangen-Bruck 1    :      TSV Wachendorf 1    =>    7       :      1

  « zurück

4. Januar 2011- Michael Kulik

Auch dieses Jahr haben wir, um dem vielen guten und reichhaltigen Essen während der Weihnachtstage vorzubeugen, für Euch Trainingstermine organisiert:

  • Dienstag, den 28.12.10, Zeitraum: 20.00-22.00 Uhr

  • Dienstag, den 04.01.11, Zeitraum: 20.00-22.00 Uhr

Adresse:

Friedrich Sponsel Halle
Fahrstraße 18
91054 Erlangen

Wir hoffen, ihr kommt zahlreich und trainiert fleißig ;)

Beiliegend haben wir den Lageplan hinzugefügt:

Lageplan

  « zurück

19. Dezember 2010- Michael Kulik

Liebe Badminton Freunde,

die tolle Neuigkeit hat sich mittlerweile herungesprochen. Unsere Erste ist in dieser Spielsaison das Maßstab in der A-Klasse und führt bisher ungeschlagen die Tabelle an...



Es ist uns gelungen als einzige Mannschaft aller A-Klassen, Bezirksklassen und der BOL-Klasse in Mittelfranken jede Spielbegegnung für sich zu entscheiden. Eine solche tolle sportliche Leistung muss auch gefeiert werden:

Wir haben uns etwas Außergewöhnliches ausgedacht und feiern mit euch gemeinsam:

  • Wann: am Sonntag, den 19.12.2010, um 18:00 Uhr
  • was gibts zum Essen: Ritteressen..... wers net kennt, kurze Beschreibung:
    • im historischen Klosterkeller aus dem 12. Jahrhundert zu Füßen der Kaiserburg. Lasset Euch mit einem Schlemmermahl in die Zeit des Raubritters „Eppelein von Gailingen“ zurückversetzen. Leget den Alltagsstress ab und genießet die Zeit des 12. Jahrhunderts- und ab jetzt seid Ihr nach Nürnberger Brauchtum nur noch „Weibsleut“ und „Mannsleut“. Setzet Euch an die Tische nicht bevor Ihr Eure Hände fein gewaschen habet und nehmet das Stielmesser zur Hand. Das sei Euer einziges Besteck, außer Euren Händen. Wo einst die Nonnen tafelten, heißen Euch die Mägde & und Knechte des Ritters willkommen und tischen den Festschmaus auf. Vergesset nicht das Brot zu brechen, denn das braucht Ihr ganz wichtig zum Nachschieben der Speis.
    • Und das gibt's zu Speisen bei musikalischer Unterhaltung eines Barden:
      • Altgermanischer Met - Trunk im Stierhorn
      • Fladenbrot mit Griebenschmalz, Kräuterquark und Rettich
      • hausgemachte Wein-Fleischsülze
      • Kräftige Rindersuppe mit Schwemmklößchen
      • gefüllte ofenfrische Flugwachtel eingewickelt im Speckmantel
      • kross gebratene Rippen vom Schwein mit Krautsalat und Feldsalat
      • Hausgemachte Apfelküchle nach Omas Art
      • Des Senners Käse mit Obst
  • Wo: Alte Küch'n/Im Keller / Albrecht Dürer Straße 3 / 90403 Nürnberg
  • Wer ist dabei: Nicole / Michael / Johannes / Stacy / Carsten / Peter / Jule / Timo / Kien / Anke / Agnes / Eva / Chistian / Steffi / Hans-Jürgen Jun. / Saskia / Stefan / Mike / Katja / Matthias?

Wir freuen uns auf euch und sind sicher, dass wir gemeinsam einen sehr schönen und unvergesslichen Abend verbringen werden.


  « zurück

5. Dezember 2010- Michael Kulik

am Sonntag, den 05.12.10 fand die letzte Begegnung der Hinrunde der Spielsaison 2010/2011 unserer ersten Mannschaft statt. Anbei die Details:

  • Adresse der Spielhalle: Sporthalle Heinrich-Kirchner-Schule, Domprobststr. 2, Erlangen
  • Treffpunkt: 11:00 Uhr in der Spielhalle
  • Beginn der Begegnung: 11:30 Uhr
  • Spielerinnen und Spieler: Jule, Ines (kurzfristig abgesagt), Agnes, Carsten, Kien, Johannes, Michael

 

Unsere Mannschaft trifft in dieser Begegnung auf die zweite Mannschaft des TV 1848 Erlangen, die gerade zur Anfang der Spielsaison nicht vollständig aufgestellt war und die ersten Spiele dadurch an die Gegner abgegeben hat. Die letzten Spiele unseres Gegners zeigen uns allerdings sehr deutlich, dass wieviel Potenzial in der gegnerischen Mannschaft steckt und dass wir diese auf keinen Fall unterschätzen dürfen.

Die beiden bisherigen Begegnungen der beiden Mannschaften konnten wir immer sehr knapp (5:3) zu unseren Gunsten entscheiden und wissen deshalb, dass es kein leichter Spieltag sein wird. Vorsicht, Zusammenhalt und Konzentration sind hier der Schlüssel zum Erfolg...

Wir wünschen unserer Mannschaft alles Gute und hoffen, dass sie die bisherigen Spielerfolge weiterhin fortsetzen kann.

 Trotz der personellen Schwächung, traten wir die Begegnung sehr konzentriert an. Man konnte ganz schnell sehen, dass jeder unserer Spielerinnen und Spieller den Willen hatte nicht nur als Herbstmeister, sondern auch noch ungeschlagen in die Winterpause zu gehen.

Alle Spiele verliefen sehr spannend und auf der Zuschauerbank hat man heute sehr hochklassiges Badminton zu sehen bekommen. Anders als in der letzten Zeit im Training, überzeugten unsere Spieler und zeigten uns wieder wie schön, schnell und abwechslungsreich Doppeldisziplinen sein können... Das möchten wir gerne wieder sehen, weiter so...

Letztendlich hieß es am Ende des Tages: alle Ziele erreicht und das geplante Ritteressen haben wir uns wirklich verdient... :)

Ein besonderer Dank gilt unseren Zuschauern (Stacy und Christian), die unsere Mannschaft moralisch unterstützt haben. Natürlich auch einen riesen Dank an unsere Ersatzspielerin Agnes, die uns kurzfristig und selbstlos ausgeholfen hat...


Ergebnis: 

TV 1848 Erlangen 2     :       FSV Erlangen-Bruck 1      =>      2      :      6

 

  « zurück

21. November 2010- Michael Kulik

am Sonntag, den 21.11.10 fand die vorletzte Spielbegegnung der Hinrunde der Spielsaison 2010/2011 unserer ersten Mannschaft statt. Anbei die Details:

  • Adresse der Spielhalle: Baiersdorf
  • Treffpunkt: 10:00 Uhr in Erlangen-Bruck (Vereinsheim)
  • Beginn der Begegnung: 10:00 Uhr
  • Spielerinnen und Spieler: Jule, Ines (kurzfristig abgesagt), Agnes, Carsten, Kien, Johannes, Fabian

Ein Bericht von Carsten:

„Unsere 1. Mannschaft ist am Sonntag den 21.11.10 als Tabellen-Erster der Bezirksklasse A nach Baiersdorf gefahren um das vorletzte Punktspiel der Hinrunde der Saison 2010/2011 zu bestreiten. Gegner war die 2. Mannschaft des Baiersdorfer SV. Ines und Michael aus der Stamm-Mannschaft mussten von uns aus persönlichen und verletzungsbedingten Gründen ersetzt werden. Diese schwere Aufgabe übernahmen Agnes und Fabian. Begonnen wurde mit den Doppeln. Das 1. Herren-Doppel (Johannes/Carsten) und das 2. Herren-Doppel (Kien/Fabian) wurden jeweils klar gewonnen. Unser Damen-Doppel (Agnes/Julia) musste sich im ersten Satz erst einmal „finden“. Der erste Satz ging dementsprechend mit 21:15 verloren. Im zweiten Satz haben sie sich dann nach sehr gutem Spiel mit 21:12 durchgesetzt. Es folgte dann der dritte Satz. Dieser wurde lange Zeit offen gestaltet und ging dann leider mit 21:18 verloren. Das Damen-Einzel (Julia) und die drei Herren-Einzel (Carsten, Kien, Johannes) sind nach guten Spielen klar gewonnen worden. Als letztes ging unser Mixed (Agnes/Fabian) an den Start. Man merkte, dass in dieser Konstellation zum ersten mal zusammen gespielt wurde. Das Spiel ging klar an den Baiersdorfer SV 2. Das Endergebnis lautete 6:2 für unsere 1. Mannschaft. So fuhren wir wieder nach Erlangen wie wir gekommen waren: als Tabellen-Erster.“


Ergebnis: 

Baiersdorfer SV 2     :       FSV Erlangen-Bruck 1      =>      2      :      6

  « zurück

3. Oktober 2010- Michael Kulik

am Sonntag, den 03.10.10 fand wohl die spannendste Spielbegegnung der Hinrunde der Spielsaison 2010/2011 unserer ersten Mannschaft statt. Anbei die Details:

  • Adresse der Spielhalle: Schulsporthalle; Steinbruch-Str. 8; 91080 Spardorf
  • Treffpunkt: 10:00 Uhr in Spardorf
  • Beginn der Begegnung: 10:30 Uhr
  • Spielerinnen und Spieler: Jule, Ines (kurzfristig abgesagt), Antonina, Vera, Carsten, Kien, Johannes, Michael

Unsere Mannschaft traff in dieser Begegnung auf die erste Mannschaft des Baiersdorfer SV, den Absteiger aus der Bezirksliga, der in den ersten beiden Begegnungen der A-Klasse bisher noch ungeschlagen war. Unser Gegner zählt somit zu den Topmannschaften unserer Staffel. Besonders die beiden gegnerischen Damen sind wohl die erfahrendsten und am besten eingspielten Damen der ganzen A-Klasse in Mittelfranken. Diese Tatsache versprach eine wirkliche Herausforderung für unsere beiden jungen Schützlige zu werden. Leider ist Ines am Vorabend der Begegnung plötzlich und eigentlich sehr unerwartet erkrankt und brachte uns damit in eine sehr schwierige Lage. Da unsere Ersatzdamen so kurzfristig nicht verfügbar waren, war spätestens dann klar, dass die Begegnung unter einem sehr dunklen Stern stehen wird => liebe Ines, an dieser Stelle gute Besserung und unsere Mannschaft hat am Sonntag auch für Dich gespielt! Erst nach dem eine der beiden Damen aus unserer zweiten Mannschaft zugesagt hat die Doppelbegegnung am Sonntag bei uns spielen zu wollen und wir unsere Ersatzdame auch noch erreichen konnten, waren wir in der Lage  die anstehende Begegnug taktich so aufstellen, dass der kurzfristige "Verlust" unserer Stammspielerin mit dem geringsten Punktverlust für unsere Mannschaft kompensiert werden konnte. Durch den Einsatz von drei Damen erhofften wir uns, zumindest das Dameneinzel und das Mixed so stark aufgestellt zu haben, dass wir bei diesen beiden Spielen eine reele Chance gegen einen topbesetzten Gegner haben. Schließlich sollte das Spiel am Sonntag eine kleine Vorentscheidung im Kampf um die Herbstmeisterschaft werden...

Verlauf der Begegnung:

 

Ein Bericht von Jule...


Ergebnis: 

FSV Erlangen-Bruck 1     : Baiersdorfer SV 1     =>     6     :     2

  « zurück

2. Oktober 2010- Michael Kulik

Unsere erste Mannschaft traff vergangenen Samstag in ihrer dritten Saisonbegegnung in der A-Klasse auf die erste Mannschaft des SC Uttenreuth. Die Begegnung war gleichzeitig auch unser erstes Heimspiel und fand am 02.10.10 um 14:30 in Spardorf statt.

Die Spielbegegnung sollte unsere erste wirkliche Feuerprobe der laufenden Saison werden... Der Gegner zählt, unserer Einschätzung nach, zu den spielstärksten Mannschaften der A-Klasse und ist somit recht unangenehm zu spielen.

Mit dem selbstgesteckten Ziel des Bezirksliga-Aufstiegs, kämpften wir um jeden einzelnen Punkt und konnten unseren Gegner letztendlich recht deutlich besiegen und nach Hause schicken.

Ein Bericht von Johannes folgt....

Am Ende des Spieltages konnten wir ein sehr erfreuliches Ergebnis auf unserer "Habenseite" verbuchen:

FSV Erlangen-Bruck 1     :     SC Uttenreuth 1   =>      :    1

  « zurück

Inhalt abgleichen