News der D1-Junioren


FSV Bruck - JFG NDR Franken 6:1 (Abschiedsspiel für Sandro Manta)
3. November 2013 - Vito Manta

Am Sonntag hatten wir die JFG NDR Franken zu Gast.

Bei widrigen Wetterverhältnissen kam ein schnelles und direktes Spiel zu Stande. Das Abschlussspiel für unseren langjährigen Kapitän Sandro Manta dominierten wir jederzeit, wobei Sandro noch mal mit 3 Treffern seine fussballerischen Qualitäten zeigte.

Der Schiedsrichter hat gefühlte 50 Mal Abseits gegen uns gepfiffen. Die Hälfte davon war mit großer Wahrscheinlichkeit kein Abseits, wonach das Ergebnis nur zweitrangig anzusehen ist. Nachdem wir diese Woche nur einmal aussen trainiert hatten, um die Rasenplätze nicht noch mehr zu belasten, geht es ab nächste Woche in die Halle.

Ja, bleibt mir nur noch eins zu sagen. Auf Wiedersehen Sandro. Nach vielen Jahren bei der Jugend des FSV Erlangen-Bruck suchst Du eine neue Herausforderung in der Bezirksoberliga. Wir wünschen Dir bei Deinem neuen Verein SK Lauf viel Glück und den erhofften Erfolg.

Danke
HW


SV Baiersdorf - FSV Erlangen-Bruck 0:7 (Beste Verhältnisse)
26. Oktober 2013 - Öffentlichkeitsarbeit

Bei schönstem Fußballwetter trafen wir an der sehr gepflegten Sportanlage in Baiersdorf auf den Jahrgang 2001 des SV Baiersdorf. Die taktisch sehr gut eingestellten Gegner machten anfangs die Räume eng. Durch schnelle Kombinationen konnten wir die Baiersdorfer Jungs das eine oder andere Mal in Verlegenheit bringen und schossen zwangsläufig einen auch in dieser Höhe völlig verdienten 7:0 Sieg heraus. Kompliment an die tolle Mannschaftsleistung.

HW


JFG Moritzberg - FSV Erlangen-Bruck 1:7 (Sympatischer Gegner)
12. Oktober 2013 - Öffentlichkeitsarbeit

Bei trübem Wetter wurde heute wieder eine ansprechende Leistung gezeigt.
Gegen einen sehr sympathischen Gegner JFG Moritzberg konnten wir über die gesamte Spielzeit überzeugen und gewannen völlig verdient mit 7:1.


FSV Erlangen Bruck – JFG Auerbacher Land (Ansprechende Leistung)
6. Oktober 2013 - Vito Manta

Das erste Mal in dieser Saison habe ich eine ansprechende Leistung auf dem Platz gesehen. Sicherlich muss dies aufgrund der Stärke des Gegners relativiert werden, aber man hat doch gesehen, wie man mit Doppelpässen, Laufen, Abspielen, über die Flügel, bis zur Grundlinie ein sehr ansehnliches Spiel gestalten kann.

Gestern hat man im Vergleich zu den vorherigen Spielen, bei denen generell der Ball nur vorgedroschen und man sich auf den einen Stürmer bzw. Schwäche seines Abwehrspielers verlassen hatte, die eben aufgezählten deutlich gesehen. Ich denke auch, dass wir nur über diesen Weg unsere Qualität, die wir zweifelsohne gegenüber den anderen Mannschaften besitzen, ausspielen können. Da wir vom Papier her die nächsten zwei Wochen ähnliche Gegner wie den sonntäglichen erwarten, sollten wir einfach so weiterspielen, damit die Jungs das auch verinnerlichen.

VH


1.FC Hersbruck - FSV Erlangen-Bruck 0:4 (Ein Tag zum Vergessen)
28. September 2013 - Vito Manta

3. Spieltag - Drittes Auswärtsspiel
Kein ordentliches Warmmachen kein Auswechselspieler.
Der Spieltag war eine einzige Katastrophe.
Die Hälfte unserer Mannschaft stand im Stau oder war von einer Autopanne betroffen.
Mit 15 minütiger Verspätung wurde das Spiel angepfiffen.
Ohne Auswechselspieler und ohne Aufwärmen fanden wir zu keinem Zeitpunkt zu unserem Spiel.
Das 4:0 war ein gerechter wenn auch mühevoller Sieg.
Mein Dank gilt dem besonnenen Schiedsrichter.

HW