Newsübersicht aller Jugendmannschaften


Ein großer Tag für einige unserer Brucker Junioren
12. Juli 2017 - Jan Berghold

Im Benefizspiel am Sonntag den 9. Juli gegen den FC Bayern München durften einige unserer FSV-Junioren als Einlaufkinder teilnehmen.

Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem Bericht der Erlanger Nachrichten vom 10.07.2017:

Lasse Berghold und Konstan­tin Limbacher, beide zehn Jahre, spie­len in der E1-Jugend des FSV Erlan­gen- Bruck. Träumen aber tun auch sie von einer Profikarriere – beim FC Bayern München. „Ein wenig“, ge­stand Lasse, „bin ich schon Fan.“ Nun durften sie mit den Profis des FC Bayern ins Stadion einlaufen — als einzige Fußballkinder vom FSV.

„Zwei Einlaufkinder durften wir für die Bayern stellen, die übrigen wurden über den Freizeitpark Schloss Thurn ausgelost“, verriet Jan Berghold, der die Jungs betreute. Die Spieler des FSV hatten dafür ausschließlich Jugendspieler ihres Vereins an den Händen.

Konstantin erwischte Thomas Müller, Lasse Juan Bernat. „Müllers Hand fühlt sich anders an als die von Mama und Papa“, verriet Konstantin, was aber genau anders war an der Hand des Weltmeisters, das konnte er nicht sagen. Wahrscheinlich das eigene Herzklopfen.

Lasse berichtete stolz, Bernat hätte sich mit ihm kurz unterhalten, gefragt, wie er denn heiße. „Auch ich habe ihn daraufhin gefragt, wie er heißt“, so Lasse, „dann hat er gegrinst und gesagt: Juan.“


FSV-Bruck-FCB.jpg

Konstantin und Lasse durften mit den Bayern-Stars einlaufen

IMG_2364.JPG

Unsere Brucker Jungs warten auf ihre Brucker Idole

IMG_2365.JPG

Die Spannung steigt, gleich kommen die Bayernspieler und Schiedsrichter

IMG_2368.JPG

Endlich neben den Stars stehen - Gleich geht es los

IMG_2397.JPG

Los geht's


U8: Endstation Viertelfinale
12. Juli 2017 - Jan Berghold

Leider verloren wir das Kreispokal-Viertelfinale gegen Schwaig mit 3:2.
Wir starteten zu zurückhaltend und hatten es unserem Torwart Jojo zu verdanken, nicht frühzeitig in Rückstand zu liegen. Nach einem Eckball fiel dann auch der zu diesem Zeitpunkt verdienten Führungstreffer der Gastgeber.
Danach ging aber ein Ruck durch unser Team und wir übernahmen die Spielkontrolle. Es ergaben sich zahlreiche Chancen, leider nutzen wir nur eine davon zum verdienten Ausgleich durch Ole.
Gegen Ende der ersten Hälfte waren wir das klar überlegene Team und wir wären mit einer Führung in die Halbzeit gegangen, hätte nicht der gegnerische Trainer direkt in Leons Schuss zur Halbzeit gepfiffen. Dieser Schuss ging zwar ins Tor, wurde aber nicht als Treffer gewertet.
In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer ein sehr gutes, ausgeglichenes Spiel. Schwaig gelang die abermalige Führung. Daraufhin drückten unsere Jungs stark auf den Ausgleich, waren aber nicht kosequent genug vor dem gegnerischen Tor. Nach einem weiteren Eckball fiel dann sogar der Treffer zum 3:1.
Unsere Jungs gaben aber nicht auf, kämpften vorbildlich und erzielten den 3:2 Anschlusstreffer durch Leon. In der Schlussphase hatten wir dann wieder ein deutliches spielerisches Übergewicht mit zahlreichen sehr guten Gelegenheiten, aber leider schossen wir entweder knapp am Tor vorbei, trafen den Pfosten oder scheiterten am Schwaiger Torhüter.
Das Ende des Spiels war dann abermals sehr ärgerlich, da die unter Dauerdruck stehenden Schwaiger das Spiel beendeten, ohne die durch eine Verletzungspause notwendig gewordene Nachspielzeit komplett ausspielen zu lassen.
Unsere Spieler waren sehr enttäuscht, können aber stolz auf sich sein, da sie eine überragende kämpferische Leistung zeigten.
Den Schwaiger Jungs gratulieren wir zum Sieg und wünschen für die weiteren Spiele alles Gute.


3x Erlanger Stadtmeister 2017
10. Juli 2017 - Jan Berghold

Alle Brucker Juniorenmannschaften, die sich für das Finale der Erlanger Stadtmeisterschaften 2017 qualifiziert haben, konnten Ihre Endspiel gewinnen.

Wir gratulieren herzlichen unseren Meistern der:
E-Junioren,
B-Junioren und
A-Junioren.

Wir sind stolz auf Euch!


Finale der Stadtmeisterschaft 2017
6. Juli 2017 - Jan Berghold

Am Samstag den 8. Juli 2017 sind unsere Farben im Finale der Stadtmeisterschaft vertreten.
Austragungsort ist die Sportanlage des TSV 1891 Frauenaurach. Unser erstes Team tritt um 11 Uhr an.

Folgende Mannschaften laufen für den FSV auf:

E-Junioren
TV 1848 Erlangen - FSV Erlangen-Bruck

B-Junioren
FSV Erlangen-Bruck - TV 1848 Erlangen

A-Junioren
FSV Erlangen-Bruck - ATSV Erlangen

Wir drücken allen FSV-Teams fest die Daumen, freuen uns auf spannende Spiele und einen fairen Auftritt unserer Mannschaften.


U8 erreicht souverän das Viertelfinale im Kreispokal
6. Juli 2017 - Jan Berghold

Im Pokal-Achtelfinale waren wir gestern beim SV Tennenlohe zu Gast. Auf dem Kunstrasenplatz starteten unsere Jungs etwas verhalten in die Partie. Doch nach einigen Minuten übernahmen wir die Initative und dominierten zunehmend den Gegner und das Spielgeschehen. Aus einer sicheren Defensive, die im ganzen Spiel keinen einzigen Torschuss des Gegner zuließ, konnten wir unser Offensivspiel ruhig aufbauen. Durch einige tolle Kombinationen setzten wir unsere Stürmer immer wieder geschickt in Szene, jedoch konnten wir noch kein Kapital daraus schlagen. Viel zu lange dauerte es bis wir das erlösende 1:0 erzielten. Nach dem Führungstreffer übernahmen wir die Kontrolle über das Spiel und kombinerten uns sehenswert durch das Mittelfeld. Wir kamen zu vielen Torchancen und der Gegner konnte nichts mehr entgegen setzen. Nach drei weiteren Treffern für uns stand der absolut verdiente Sieg mit 4:0 für uns fest.
Die Trainer Jörg und Jan resumierten nach dem Spiel: "Über das erreichen des Viertelfinales sind wir sehr stolz. Unsere Jungs haben phasenweise sehr guten Fußball gespielt und eine geschlossene Mannschaftsleistung abgeliefert."
Am Montag sind wir für das Viertelfinalspiel zu Gast in Schwaig. Anstoß ist um 18 Uhr.