News der E3-Junioren


2001er krönen Hallensaison mit Turniersieg in Schwabach
20. März 2011 -

Beim heutigen E-Junioren Turnier der Jahrgänge 2000 und 2001 in Schwabach holten sich die 2001er absolut verdient den Turniersieg.

Nachdem man das erste Spiel mit 3:0 gegen den Vfl Nürnberg gewann, drohte man den sicher geglaubten Finaleinzug im zweiten Spiel gegen den später vorletzten SV Henger, zu verspielen. Man verlor die Partie mit 0:2, wachte allerdings anschließend auf, zeigte Moral und Spielfreude und gewann beim "Alles oder Nichts Spiel" gegen Schwabach mit 2:0 und sicherte sich so den verdienten Halbfinaleinzug.

Dort wartete die E1 der SpVgg Ansbach die mit 2 deutlichen Siegen und einer Niederlage den Einzug ins Halbfinale geschafft hatte. Clever spielten sich die Brucker eine 2:0 Führung heraus, mussten 20 Sekunden vor Schluss zwar noch den Anschlusstreffer hinnehmen, konnten allerdings dann trotzdem den Einzug ins Finale feiern.

Dort warteten die bis dahin ungeschlagene, klar favorisierte, weil körperlich klar überlegene E 1 der Wolfsteiner. Ihrer Rolle wurden sie auch nach 2 Minuten gerecht als sie die 1:0 Führung erzielten. Anders als sonst zeigten sich unsere Jungs davon unberührt und glichen wenige Minuten später aus. Kurz vor Schluss gelang es dann nach kurzer Ecke das Spiel zu drehen und in Führung zu gehen. Unserem Abwehrbollwerk hatten die Wolfsteiner nichts mehr entgegen zu setzen und so gelang den Jungbruckern der hochverdiente Turniersieg als krönender Abschluss einer guten Hallensaison.


E 3 international unterwegs...
9. März 2011 -

Die E 3 Junioren werden am Osterwochenende am internationalen Kreilepokal der TG 48 Schweinfurt teilnehmen.

Hier haben unsere Jungs die Möglichkeit sich mit Mannschaften aus Schottland, Frankreich, Lettland, Tschechien, Holland und Deutschland zu messen.

Das Teilnehmerfeld kann man unter dem Link: http://www.kreilepokal.com/  einsehen.


DFB Mobil besucht FSV Erlangen Bruck
9. März 2011 -

Am Freitag, den 15.04 kommt das DFB Fussball Mobil zum FSV. Traineren werden die Lizenstrainer mit dem gesamten Jahrgang 2001 des FSV, das heißt mit den Jungs der E3 und der E 3/2.

Alle Trainer sind herzlich eingeladen diese kostenlose Fortbildung des DFB auf unserem Gelände zu nutzen. Auch die Juniorentrainer und Betreuer der umliegenden Vereine sind herzlich auf unser Gelände eingeladen.

Die genaue Uhrzeit wird noch hier im Portal bekannt gegeben.

Ich würde mich freuen wenn besonders unsere Kleinfeldtrainer diese Fortbildung wahrnehmen würden.

 


Platz 2 von 70 bei den Hallenkreismeisterschaften
9. März 2011 -

Souverän hat sich die Mannschaft in die Endrunde gespielt, hat dabei nur eine Niederlage in der Zwischenrunde gegen Hemhofen/Zeckern hinnehmen müssen.
Auch bei der Endrunde ging es gut los. Beim ersten Gruppenspiel gegen den TV konnte man mit dem "kreuzen" der vorderen Spieler für Verwirrung beim Gegner sorgen und hatte das Spiel im Griff. Zum Torerfolg kam es allerdings nicht und so ging das Spiel am Ende auch verdient 0:0 aus.
Im zweiten Spiel bereiteten uns die Gastgeber aus Spardorf Probleme. Sie waren engagiert und kämpften um jeden Ball. Nach zweimaligem Rückstand konnte man am Schluss zum 2:2 ausgleichen.
Den Jungs war bewusst das im dritten Spiel ein Sieg Pflicht war zum Erreichen des Halbfinals. Die Mannschaft zeigte Moral und besiegte den 1.FC Burk nach sehenswerten Kombinationen mit 4:0.
Der Halbfinalgegner hieß SpVgg Erlangen. Wir machten klar das Spiel, mussten aber lange auf das verdiente Tor warten, weil die Chancen mal wieder nicht verwertet wurden. Am Ende stand ein sicherlich verdientes 2:0 für unsere Farben.
Ja wer hätts gedacht, im Finale wartete natürlich, wer sonst der ständige Rivale TV. Nach dem 0:0 im Vorrundenspiel ging es im Finale von vorne los. Die Halle bebte und sah eine klasse Partie von beiden Seiten. Wir verpassten die schnelle Führung nach einer Großchance und machten auch nach mehrern Chancen das Tor nicht. Wie es eben so ist gelang dem TV Erlangen ein unhaltbarer Musterschuss ins linke Toreck. Dieses Tor genügte dem TV zum Gewinn der Hallenkreismeisterschaft.
Bitter für unsere Jungs. Dennoch kann man mit einem 2. Platz von 70 teilnehmenden Mannschaften zufrieden sein.


E3 zurück in Erfolgspur...
5. Februar 2011 -

Nach zwei erfolgreichen Freundschaftsspielen gegen die SG Nürnberg Fürth und die TSV Altenberg sind die 2001er wieder in der Erfolgsspur zurück.

Nach abgeschlossener Rollenfindungsphase innerhalb des Teams konnte man heute bei der HKM auch wieder spielerisch überzeugen.

Viel Lob holten sich die Brucker die traumhaften Kombinationsfussball zeigten. Wegen der geringen Chancenverwertung und kleinen individuellen Fehlern reichte es heute zwar nur für Platz 2, die enorme Leistungssteigerung lässt aber auf mehr hoffen.