News der E3-Junioren


Gerechtes Unentschieden gegen den SK Lauf!
31. März 2012 -

 

Gerechtes Unentschieden gegen den SK Lauf!

Mannschaftsaufstellung: Luca, Stefano, David, Denis, Yannic, Patrick, Benan Perikles

Heute mussten unsere Jungs der E3 Jugend gegen den SK Lauf in der Punkterunde 2012 antreten und erzielten ein verdientes 4:4 Unentschieden.

Zunächst gingen unsere Jungs in der 10.Minute mit 1:0 in Führung, der SK Lauf glich jedoch kurz danach zum 1:1 aus.

Danach mussten unsere Jungs das 1:2 hinnehmen, sie zeigten jedoch Herzblut und glichen kurz vor der Halbzeitpause zum 2:2 aus.

Mit einem 2:2 ging es dann in die verdienet Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel gingen unsere Jungs mit 3:2 in Führung, der SK Lauf glich kurz danach erneut zum 3:3 aus.

In der 38.Minute gingen die Gastgeber mit 4:3 in Führung, erneut zeigten unsere Jungs dass sie das Spiel drehen können und glichen in der 42. Minute zum 4:4 Endstand aus.

                                                                                                                                                                      Bericht/ Fotos/ G.Löster

 


IMG_0067.JPG

Patrik und Benan im Zweikampf

IMG_070.jpg

Unsere Jungs beim Anstoß nach dem Führungstreffer

IMG_0078.JPG

Denis im Zweikampf

IMG_0104.JPG

Yannic und Perikles beim Angriff

IMG_0105.JPG

Weiter Angriff durch Peri und Yannic

IMG_0120.JPG

Patrik vor dem Tor des Gegners


Unglückliche Niederlage im Kreispokalfinale
23. Juli 2011 -

Im Kreispokalfinale gegen die TVler vom Kanal konnten wir unsere klare Überlegenheit in der 1. Halbzeit leider nicht in Tore ummünzen.

Viel zu oft konnten wir toll herausgespielte Aktionen nicht mit einem sauberen Torabschluss beenden und scheiterten zudem häufig am gut aufgelegten Gästetorwart.

In der zweiten Halbzeit wurde es ein ausgeglichenes Tempospiel bei dem sich der TV taktisch cleverer zeigte. Sie nutzen ihre Chancen eiskalt aus und gingen mit 3:0 in Führung. Sandro gelang durch einen sehenswerten Freistoß noch der 3:1 Anschlusstreffer, der Sieg für die 1848er konnte allerdings nicht mehr verhindert werden.

Glückwunsch an den TV 1848 Erlangen...


Turniersieg in Woffenbach zum Saisonabschluss
23. Juli 2011 -

Beim heutigen gut besetzten U10/U11 Turnier in Woffenbach haben die Jungs ihre bittere Niederlage von gestern wieder gut gemacht...

Die Vorrunde war mit drei Unentschieden gegen die SG Nürnberg Fürth, TSV 04 Feucht und die U11 des Gastgebers eine milde Katastrophe aber irgendwie haben wir es dann doch ins Viertelfinale geschafft.

Dort wartete der Erste der anderen Gruppe der SC Feucht. Schnell gerieten wir 0:3 in Rückstand, doch dann wachten die Jungs endlich auf, zeigten Moral und machten in 5 Minuten 3 Tore. Das anschließend fällige Elfmeterschießen gewannen wir dank unseres Torwarts Flo, der zwei Bälle aus dem Tor fischte und Dank unseren sicheren und ruhigen Schützen.

Im Halbfinale wartete der FC Ingolstadt 04 auf uns, der zuvor alles gewonnen hatte. Unsere Jungs spielten die Schanzer nahezu an die Wand und ließen keinen Gegenangriff zu. Doch auch hier zeigte sich wieder unsere momentane Abschlussschwäche so das ein Elfmeter uns den Einzug ins Finale brachte.

Dort durfte man sich mit dem Sieger der anderen Partie, dem SK Lauf messen, die zuvor ein super Turnier gespielt haben. Schnell ging man durch eine sehenswerte Kombination über die Außen durch Sandro in Führung, ehe er nur zwei Minuten später auch das 2:0 markierte. Die zahlreichen Zuschauer sahen Kombinationsfussball vom Feinsten der letztendlich zum 5:0 Endspielerfolg führte...

Jungs ihr könnt stolz auf euch sein... Das war eine tolle Krönung dieser Saison

23072011068.jpg


Kreispokalfinale der ewigen Rivalen
21. Juli 2011 -

Wie sollte es auch anders sein, haben es der TV 48 Erlangen und unsere Jungs wie in jedem Jahr ins Finale des Kreispokals der 2001er geschafft. Wir gratulieren den Jungs vom Kanal zu ihrem 4:0 Halbfinalsieg gegen Heroldsbach 2 und freuen uns nun darauf sie Morgen im  Finale auf unserem Gelände begrüßen zu dürfen um den diesjährigen Sieger zu ermitteln.

Beide Mannschaften haben sich aus allen E3 Juniorenteams der Region Erlangen/Pegnitzgrund durchgesetzt.

Der TV spielte sich gegen Spardorf 2, Spardorf, Tennenlohe, Etzelskirchen und nun Heroldsbach 2 ins Finale.

Die Brucker Jungs hingegen die SpVgg Erlangen, Frauenaurach, TSV Neunkirchen, Hemhofen/Zeckern und die Jungs aus Offenhausen die man gestern im Halbfinale mit 7:0 schlug.

Anpfiff für "das Spiel der Spiele" im 2001er Bereich der Region ist Freitag, 22.07. um 18:00 Uhr auf unserem Gelände.

Zuschauer sind herzlich Willkommen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt...


Erfolgreiches Turnierwochenende - 1. Platz, 2. Platz und 3. Platz - kann sich sehen lassen...
3. Juli 2011 -

Ein langes Fussballwochenende haben die 2001er gerade hinter sich gebracht. 3 Tage - 3 Turniere und dann dieses Ergebnis...

Am Freitag erreichten die Jungs den 2.Platz beim Turnier in Wolframs Eschenbach (siehe Bericht)

Am Samstag dann der große Erfolg mit dem verdienten Turniersieg in Worzeldorf, wo man die Gastgeber im 7 Meter Schießen im Finale bezwang und das gesamte Turnier ohne Gegentor blieb. (Foto links unten: Siegerteam mit Daniel Cizek der sein Co Trainer Debut gab)

Am Sonntag holten sich die Jungs bei der Stuttgarter Championstrophy, einem sehr gut besetzten U10 Turnier in Untertürkheim/Stuttgart den 3. Platz und ließ dabei z. B. den VfB Stuttgart hinter sich der als 5. Platz das Turnier beendete. Nach einem holprigen Start konnten sich die Jungs von Spiel zu Spiel steigern und verloren mit dem Halbfinale nur ein einziges von neun Spielen. Zuvor hatte man sich als Gruppenerster in der Vorrunde durchgesetzt und gewann die Achtel- und Viertelfinal Partien verdient. Nur gegen die KFA Waiblingen hatten wir wiedermal das Nachsehen und mussten uns 0:2 geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 gegen Feuerbach konnten wir Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und zwei Tim Hentschel Treffern für uns entscheiden und konnten so doch noch Jubeln.  (Foto unten rechts: Die Helden von Stuttgart)

02072011055.jpg

03072011066.jpg