News der E3-Junioren


E3 gewinnt auch ihr 2. Saisonspiel
28. September 2013 - Oliver Fuchs

Die E3 gewinnt auch ihr 2. Saisonspiel verdient mit 5:2 (3:0) gegen den VdS Spardorf. Nach guter Leistung und teilweise schönen Kombinationen ging man mit einer 3:0 Führung in die Halbzeitpause. Als kurz nach der Pause das 4:0 für den FSV viel, hakte man leider das Spiel schon als gewonnen ab. Durch zwei unkonzentriertheiten in der Abwehr machte man das sicher geglaubte Spiel nochmals kurz spannend. Mit dem Tor zum 5:2 stellte man schließlich das gerechte Endresultat her.


Kantersieg zum Auftakt
15. September 2013 - Oliver Fuchs

 Mit einem 23:0 zu Auswärtssieg beim SC Uttenreuth feierte unsere neue Truppe einen gelungenen Saisonauftakt. Nach einigen Minuten Anlaufschwierigkeiten spielte sich unsere Mannschaft in einen wahren Torrausch und erzielte teils wunderschön herausgespielte Tore. Gegen einen sicher nicht auf Augenhöhe spielenden Gegner wurde vor allem durch gelungene Passkombinationen dieser hohe Sieg erzielt. Am spielfreien Wochenende spielen wir ein Freundschaftsspiel gegen den SC Eltersdorf ehe wir am Mittwoch gegen die SpVgg Greuther Fürth antreten.


SIEG beim "Spieli Hallencup 2012"!
9. Dezember 2012 -
SIEG beim “Spieli Hallencup 2012”!!!
Samstag haben wir an einem wunderschönen Schnellturnier bei der Spielvereinigung Erlangen teilgenommen und....GEWONNEN.
Schönes und einfaches System: 5 Mannschaften – Alle gegen Alle
Das Teilnehmerfeld kann sich wahrlich sehen lassen:
- Spielvereinigung Erlangen
- Greuther Fürth
- SC Feucht
- 1 FCN
- FSV
Unser gutes Training und die Entwicklung der Kinder zeigt sich jetzt mehr und mehr, wir spielen mit großer Intensität und Kraft, ballsicher und präzise.
Im ersten Spiel konnten wir die “Spieli” mit 3:2 schlagen, auch Dank ein paar Unsicherheiten unsererseits, trotzdem gewonnen ist gewonnen.
Das zweite Spiel gegen Greuther Fürth hat uns noch stärker beansprucht, was natürlich zu erwarten war. Trotzdem auch hier konnten wir mit 2:1 vom Platz gehen. Tolle Leistung!
Im dritten Spiel konnten wir unsere Schnelligkeit und Ballsicherheit voll ausspielen, am Ende stand es 4:1 für uns.
 

Im letzten Spiel haben wir gegen den Club gespielt , wir waren immer ganz eng am Gegner und so konnten sie sich keine klare Chancen  herausspielen und bis sie richtig wach waren haben wir schon 2:0  geführt , wir haben uns in jeden Schuss  reingeworfen wir haben einen tollen Fußball gespielt und die ganze Halle war von unserem schnellen Spiel begeistert , jeder hat mir nach dem Turnier für meine tolle Mannschaft gratuliert.

 

Ein wirklich schöner Tag, danke Jungs! Jetzt müssen wir einen kühlen Kopf bewahren und nicht gleich abheben, weiter gut trainieren und konzentriert bleiben!

 


SpieliSieg8.12.12.jpg


Zweiter Platz beim Club RegioCup 2012
6. Dezember 2012 -
Am letzten Sonntag haben wir einen hervorragenden zweiten Platz beim RegioCup belegt!
Gastgeber war der “Club” und teilgenommen haben allesamt starke Gegner, der Club trat mit zwei Mannschaften an.
Unser erstes Spiel war gleichzeitig das Schwerste und auch das Schönste, das wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben!
Wir mussten gleich gegen den “Club II” antreten.
Nach kurzer Zeit stand es schon 1:0 für den Club und alle dachten schon dass wir bereits vor Spielbeginn kampflos aufgegeben hätten..
Weit gefehlt!!
Ab dem Zeitpunkt haben wir absolut konzentriert gespielt, um jeden Ball gekämpft und jeden Gegner überwacht. Das Ergebnis hat uns zwar nicht überrascht aber wohl alle Anwesenden: 3 : 5 für uns!! Wahrscheinlich wurden meine Jungs und ich von den frenetisch und begeistert schreienden Eltern und Anwesenden getragen, aber Fakt ist dass wir diesmal keine “Angst” hatten und uns wirklich fast alles gelungen ist.
Das zweite Spiel war mal wieder ein “Klassiker”, wir haben zwar ständig angegriffen aber auch leichtfertig Bälle verloren, die Begegnung gegen Weißenburg endete mit einem torlosen 0 : 0.
Auch gegen Ansbach haben wir uns schwer getan, was natürlich auch dem Gegner zu “verdanken” ist. Wir konnten zum Schluss doch einen Sieg erringen (4:3) aber es war alles andere als einfach.
Im Halbfinale standen wir der SG Nürnberg-Fürth gegenüber, ein Gegner der schon immer sehr schwer zu bezwingen war und der immer sehr schnell spielt.
Wir konnten mit 3:0 gewinnen, aber es war nicht so einfach wie vielleicht das Ergebnis vermuten lässt.
Im Finale standen wir wieder “Club II” gegenüber, der wiederum “Club I” im Halbfinale geschlagen hatte.
Diesmal waren die Clubberer konzentrierter als im ersten Spiel, dafür haben meine Jungs stärker nachgelassen und sehr oft in der Defensive einen Gegner alleine gelassen so dass es zu einer Überzahlsituation kam. Das diesmal deutliche Ergebnis für den Club: 8 : 2.
Aber trotz der Niederlage können wir insgesamt mit der Leistung zufrieden sein. Weiter so!
image.jpeg


E3 nicht zu stoppen
23. Oktober 2012 -

E3 nicht zu stoppen.

 
Meine Jungs haben in der Meisterschaft erneut eine überragende Leistung gezeigt!
Am Samstag haben wir souverän das fünfte Spiel gewonnen: 10-0 gegen die Spielvereinigung Erlangen!
Wie fast immer haben wir nicht ganz so konzentriert angefangen wie wir uns das wünschen aber diesmal war nach 10 Minuten Schluss mit lustig und in kurzer Zeit stand es dann schon 3 zu 0.
Es war eins der schönsten Spiele der Saison, wir haben dem Gegner wirklich keine Chance gegeben und alle unsere Angriffe waren schnell und sehr gut gespielt. Konsequente Balleroberung und aus der Defensive mit ein paar blitzschnelle, kurze Pässe oder in den Lauf durch die Verteidigung standen wir vor schon vor dem gegnerische Torwart.
Es war eine wahre Freude den Jungs zu zusehen!
Wieder einmal war Andi unser Torschützenkönig aber auch Nikola, Kevin, Maximilian und Daniel Lustig haben getroffen.
Das war jetzt schon der fünfte Sieg in 5 Spielen, nächsten Samstag ist unser Gegner Siemens.